Holzmodellbausätze für Erwachsene

  • Günter Schneider
  • Datum: 10. April 2022
  • Zeit zum Lesen: 9 min.

Das Zusammenbauen von Holzmodellen ist ein beliebtes Hobby für Erwachsene, die Spaß daran haben, Dinge zusammenzubauen und sich selbst herauszufordern.

Die Modelle kommen oft zuerst in Form von Holzmodellbausätzen, die sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt haben und in einer Vielzahl von verschiedenen Themen erhältlich sind.

An Kreativität und Themenvielfalt mangelt es bei diesen Bausätzen also nicht.

Was sind Holzmodellbausätze für Erwachsene? Holzmodellbausätze bestehen in erster Linie aus Holzteilen, mit denen man ein Objekt bauen kann, indem man die Teile zusammensetzt. Mit manchen Bausätzen kann man ein größeres Objekt in kleinem Maßstab nachbauen, z. B. ein Schiff, während andere komplizierter sind und bewegliche Teile haben, z. B. eine Uhr.

Wenn Sie noch keine Erfahrung mit Holzmodellbausätzen haben, sollten Sie beim Kauf eines solchen Bausatzes einige Faktoren berücksichtigen, z. B. die Art, die Größe und die mitgelieferten Teile.

Über Holzmodellbausätze

Der Modellbau in kleinem Maßstab, d. h. die Herstellung kleiner, maßstabsgetreuer Repliken von Originalobjekten, war schon immer ein beliebtes Hobby für Erwachsene.

Vor allem Holzmodelle haben jedoch ihre eigene Geschichte.

Bausätze für Holzmodelle gibt es seit dem frühen zwanzigsten Jahrhundert, obwohl einige frühe Formen von Holzmodellen, wie z. B. Schiffe, bereits seit dem 17. Jahrhundert existieren.

Das erste bekannte Unternehmen, das Holzmodelle herstellte, war Monogram, das 1945 gegründet wurde. Monogram konzentrierte sich auf den Verkauf kleiner Flugzeugbausätze aus Balsaholz.

Einer der ersten namhaften Hersteller von Holzmodellbausätzen war Tamiya, das 1946 aus einem Sägewerk und einem Holzunternehmen hervorging, bevor es sich 1948 der Herstellung von Holzmodellen zuwandte.

In der Vergangenheit stempelten die Hersteller von Holzmodellbausätzen Umrisse auf die Holzteile, denen der Bastler folgen musste, um die Teile selbst auszuschneiden.

Andere boten den Käufern nur Holzteile an und überließen es dem Einzelnen, seine eigene Fantasie beim Ausschneiden, Skalieren und Detaillieren seiner Holzmodelle einzusetzen.

Natürlich ist der Prozess heute viel einfacher, da die moderne Lasertechnologie es den Herstellern ermöglicht, die Holzteile der Modelle bis ins kleinste Detail auszuschneiden, so dass der Benutzer diesen zusätzlichen Schritt nicht tun muss.

Was machte Holzmodelle über Jahrzehnte hinweg so beliebt?

In Anbetracht der Tatsache, dass es vor den 1980er Jahren weder Spiele noch andere technische Spielereien gab, hatten Kinder und Erwachsene im Vergleich zu heute einen sehr viel „unpluggederen“ Lebensstil.

Der Bau von Holzmodellen war der perfekte Zeitvertreib und eine recht erschwingliche Form der Freizeitgestaltung, wie es auch heute noch der Fall ist.

Viele Menschen sammeln heute verschiedene Holzmodelle, sowohl vorgefertigte als auch solche, die man selbst zusammenbauen kann, von Flugzeugen und Schiffen bis hin zu berühmten Gebäuden.

Holz- vs. Kunststoffmodelle

Kunststoffmodelle wurden in den 1950er Jahren zu einem festen Bestandteil des Modellbaus in kleinem Maßstab, nachdem die Firma Revell entdeckt hatte, dass sie neben Holz auch Spritzgusskunststoff zur Herstellung von Modellen verwenden konnte.

Allerdings unterscheiden sich diese innovativen Modelle in einigen Punkten von den traditionellen Holzmodellen.

Bauen

Bei Holzmodellen haben Sie die Möglichkeit, sie selbst zusammenzubauen, während die meisten Kunststoffmodelle bereits zusammengebaut sind.

Der Vorteil von Kunststoffmodellen besteht darin, dass man sich die zusätzliche Arbeit erspart, die nötig ist, um eine kleine Nachbildung eines Objekts herzustellen.

Viele Holzmodellbastler schätzen jedoch die Zeit und den Aufwand, die mit dem Bau solcher Repliken verbunden sind.

Einzelheiten

Holzmodelle, die in Bausätzen geliefert werden, sind in der Regel unbemalt, so dass der Erbauer sie nach eigenem Ermessen dekorieren kann.

Dies ermöglicht dem Bastler ein gewisses Maß an Kreativität, nicht nur bei der Zusammenstellung des Projekts, sondern auch, wenn er seine künstlerische Seite zeigen möchte.

Plastikmodelle hingegen werden in der Regel bereits bemalt oder dekoriert geliefert und sind eine exakte Nachbildung des Vorbilds in Originalgröße.

Das Holz in Modellbausätzen

Obwohl die meisten Holzmodellbausätze aus Balsaholz bestehen, können sie auch aus einer Reihe anderer Holzarten bestehen.

Viele Bausätze können Holzarten enthalten wie:

  • Kirsche.
  • Walnuss.
  • Mahagoni.
  • Apfelholz.

Entgegen der landläufigen Meinung bestehen Holzmodellbausätze nicht immer nur aus Holzteilen.

Häufig finden sich in einem Bausatz auch Gussteile, Messing oder andere Metalle, die dazu dienen, die Teile zusammenzuhalten. Möglicherweise sind auch Seile, Schnüre, Farbe und Klebstoff im Bausatz enthalten.

Die Teile in Holzmodellbausätzen werden in der Regel mit einem Laser oder durch Stanzen hergestellt.

Die Bausätze reichen von Anfängern bis hin zu Fortgeschrittenen, so dass Sie unabhängig von Ihrer Erfahrung immer etwas finden können, das Ihre kreativen Modellbaubedürfnisse befriedigt.

Je nachdem, wie viel Erfahrung Sie haben, mögen Sie vielleicht ein Modell, das man zusammenstecken kann, oder eines, bei dem die Teile mit Klebstoff zusammengefügt werden müssen.

Arten von Holzmodellbausätzen

Im Internet finden Sie eine Vielzahl von Holzmodellbausätzen für Modellbau-Enthusiasten, aber technisch gesehen gibt es nur zwei verschiedene Arten von Modellen: stationäre und mechanische.

Stationäre Modelle aus Holz

Stationäre Modelle haben keine beweglichen Teile. Das ist die Art von Holzmodellen, mit denen die meisten Menschen vertraut sind.

Wenn man an stationäre Holzmodelle denkt, denkt man zuerst an Schiffe.

Es gibt aber noch viele andere Möglichkeiten, darunter Züge, Riesenräder, Flugzeuge und sogar berühmte Gebäude wie das Taj Mahal.

Mechanische Holzmodelle

Mechanische Holzmodelle sind Modelle, die so gestaltet sind, dass sie bewegliche Teile enthalten. Sie sind oft selbst schöne Kunstwerke.

Einige Beispiele für mechanische Holzmodelle sind Rätselkisten, mechanische Pferde und mechanische Uhren.

Ihr Zusammenbau kann kompliziert und aufwändig sein, ist aber eine große Herausforderung für diejenigen, die dazu in der Lage sind.

Andere Elemente, die für Holzmodellbauprojekte benötigt werden

Wenn Sie sich fragen, was Sie sonst noch brauchen, wenn Sie Holzmodellbausätze zu Ihrem Hobby machen, sollten Sie einige der folgenden Dinge zur Hand haben.

  • Holzleim – Holzleim ist gut zum Verkleben von Teilen, aber auch zum Ausbessern von Teilen, die sich möglicherweise gelöst haben. (Siehe meine Leimempfehlungen hier.)
  • Schleifpapier – Schleifpapier kann zum Glätten von Holzteilen verwendet werden, die möglicherweise leichte Grate aufweisen.
  • Normales Kerzen– oder Paraffinwachs – Wachs wird verwendet, um mechanische Teile, wie z. B. Zahnräder und Achsen, leichtgängig zu machen.
  • Skalpell – Dieses Werkzeug ist nützlich, wenn Sie Holzteile haben, die sich nicht so sauber zusammenfügen lassen, wie sie sollten.
  • Zahnstocher – Zahnstocher können verwendet werden, um kleine Teile herauszustechen, die eingeklemmt sind oder festsitzen. Sie können auch dazu verwendet werden, Wachs auf bewegliche Teile aufzutragen.
  • Farbe und Pinsel – Die meisten Holzmodellbausätze enthalten keine Farbe, um die fertigen Projekte zu verzieren. Daher sollten Sie in ein kleines Farbset und Pinsel investieren (dieses Set enthält 12 Acrylfarben und 6 Pinsel), um Ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen!

Vorteile von Holzmodellbausätzen für Erwachsene

Erwachsene können aus verschiedenen Gründen von einem Holzmodellbau-Hobby profitieren, und es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, aus denen man wählen kann, wenn es um Holzmodellbausätze geht.

Von schnittigen, eleganten, historischen Schiffen bis hin zu mechanisch bewegten Achterbahnen ist für jeden etwas dabei.

  • Die Modellbausätze aus Holz eignen sich hervorragend als Geschenk für Freunde und Familie sowie für Mitarbeiter. Liebt Ihr Chef Züge? Dann schenken Sie ihm doch dieses Jahr ein Modell einer Holzeisenbahn!
  • Modellbausätze aus Holz sind auch eine wunderbare Möglichkeit für Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, sich selbst und ihren Verstand auf produktive Weise zu fordern.
  • Modellbausätze aus Holz sind auch eine fantastische Möglichkeit für Familien, gemeinsam Zeit zu verbringen. Die Belohnung liegt nicht nur in einem abgeschlossenen Projekt, sondern auch in der Zeit, die man mit einem geliebten Menschen verbringt.
  • Wenn Sie dagegen eher ein Einzelgänger sind und sich bei Ihren anderen Aktivitäten langweilen, ist dies ein wunderbares Mittel gegen Langeweile, das Ihnen auch etwas gibt, das Sie nach getaner Arbeit vorzeigen können.
  • Holzmodelle können auch dazu beitragen, Stress und Angstzustände abzubauen, indem sie es Ihnen ermöglichen, sich auf eine Aufgabe zu konzentrieren, die Konzentration, Zeit und Mühe erfordert.

Es besteht kein Zweifel daran, dass Holzmodellbausätze aus einer Vielzahl von Gründen hervorragend sind (und auch viel Spaß machen).

Wenn Sie jedoch Ihren Horizont ein wenig erweitern möchten, sollten Sie sich in meinem Abschnitt über Modellbausätze mit anderen beliebten Modellen beschäftigen, z. B. mit Architekturmodellen, Militärmodellen und Modellautos (hier finden Sie eine Anleitung für Anfänger).

Vergessen Sie nicht, dass Sie Ihr Modell nach dem Zusammenbau regelmäßig reinigen müssen, was bei empfindlichen Modellen nicht ganz einfach ist.

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Modelle sicher reinigen können. Tipp: Halten Sie ein paar Dosen mit Druckluft bereit.

Auf der Suche nach einem Holzmodellbausatz

Wenn Sie bereit sind, einen eigenen Modellbausatz zu kaufen, müssen Sie Ihre eigene Erfahrung mit Bausätzen, die Zeit, die Sie bereit sind, für den Zusammenbau eines Bausatzes aufzuwenden, und Ihr Budget berücksichtigen.

Erfahrungsniveau

Erfahrung ist wichtig, wenn es um Holzmodellbausätze geht, aber ein großer Vorteil der Bausätze ist, dass man kein Experte sein muss, um sie zusammenbauen zu können.

Die verschiedenen Bausätze sind für Bastler aller Erfahrungsstufen geeignet; selbst Neulinge können sie mit dem richtigen Set erfolgreich zusammenbauen.

Deshalb ist es wichtig, dass Sie auf Holzmodellbausätze achten, die Ihrem Erfahrungsstand entsprechen.

Ein Modell zu bauen, das die eigene Erfahrung übersteigt, kann schwierig und frustrierend sein, was den Spaß am Zusammenbau trüben kann.

Ein Bausatz, der zu leicht zusammenzubauen ist, kann hingegen Langeweile verursachen. Wenn Sie bei der Auswahl Ihres Holzmodellbausatzes Ihre eigenen Fähigkeiten im Auge behalten, können Sie viel Freude beim Basteln haben.

In der Regel kann man den Erfahrungsgrad, der für einen Holzmodellbausatz erforderlich ist, schon beim Anblick des Bausatzes erkennen.

Die meisten Anfängersets haben weniger bewegliche Teile und sehen nicht so kompliziert aus wie Bausätze für erfahrene Baumeister.

Ein Modell, das sich an Anfänger richtet, wird auch mit einer ausführlichen, leicht zu verstehenden Anleitung geliefert.

Einige Hersteller legen diese Anleitungen dem Bausatz bei, während andere sie online zur Verfügung stellen.

Zeitaufwand

Der Zeitaufwand für die Herstellung Ihres Holzmodells hängt vom Modell und von Ihnen ab.

Einige Modelle können in wenigen Stunden zusammengebaut werden, während andere, vor allem solche, die geklebt werden müssen, einige Wochen oder sogar Monate in Anspruch nehmen können.

Schauen Sie sich das Modell, an dem Sie interessiert sind, genau an, um zu sehen, ob es eine ungefähre Zeit für den Zusammenbau angibt.

Wenn dies nicht der Fall ist, schauen Sie sich die Erfahrungsstufe, die Komponenten und das Modell selbst an. Dies sollte Ihnen einen Anhaltspunkt dafür geben, wie viel Zeit Sie für die Fertigstellung benötigen.

Entscheiden Sie dann, ob Sie die erforderliche Zeit für den Zusammenbau des Modells aufbringen können.

Kosten

Die Preise für Holzmodellbausätze variieren je nach Hersteller und Komplexität des Bausatzes.

Wenn Sie einen Bausatz kaufen, der alles enthält, was Sie zur Fertigstellung des Modells benötigen, einschließlich Farben, Klebstoff und anderem Zubehör, kann er mehr kosten als Bausätze, die nur die Holzteile enthalten.

Fazit

Sich als Erwachsener ein neues Hobby oder Handwerk zu suchen, kann eine wunderbare Möglichkeit sein, Stress oder allgemeine Langeweile abzubauen.

Modellbausätze aus Holz sind ein großartiger Zeitvertreib für alle, die Puzzles, Modelle und Bastelarbeiten lieben.

Das Zusammenbauen von Modellen ist eine anregende und herausfordernde Beschäftigung, die von wenigen Stunden bis zu einigen Monaten dauern kann.

Wenn Sie bereit sind, mit dem Holzmodellbau zu beginnen, sollten Sie Ihre allgemeine Erfahrung mit Holzmodellen, den Zeitaufwand, den Sie für ein bestimmtes Projekt bereit sind zu investieren, und die Kosten berücksichtigen.

Die Wahl des richtigen Bausatzes wird dafür sorgen, dass Sie von Anfang an Spaß an Ihrem neuen Projekt haben und dieses beliebte Hobby noch viele Jahre lang genießen werden.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Warum ist Balsaholz gut für den Modellbau geeignet?

Weil es so leicht ist und sich gut mit einem Bastelmesser schneiden lässt, ist es ideal für den Bau von Flugmodellen oder zum Schnitzen. Da dieses Holz eine geringere Dichte als Kork hat, wird es auch in anderen Bereichen eingesetzt, in denen seine geringe Dichte nützlich ist – zum Beispiel als Kern in vielen Surfbrettern oder in den Flügeln von Windkraftanlagen.

Was ist ein Modellbausatz?

Die Bausätze enthalten mehrere Teile, die zusammengebaut werden müssen, um ein endgültiges Modell zu bauen. Die meisten Modellbaukategorien haben eine Reihe von gängigen Maßstäben, die es dem Durchschnittsbürger ermöglichen, sie zu vervollständigen und auszustellen.

Wozu dient das Holzmodell?

Es ist ein ideales Präsentationsmittel, um den reichen historischen Hintergrund und die Kultur eines Projekts zu verdeutlichen. Nur sehr wenige Architekturmodelle aus Holz werden ausschließlich aus Holz gefertigt. Da Holz sehr gut mit weißem Acryl kontrastiert, werden diese beiden Materialien oft zusammen verwendet, um bestimmte Gestaltungselemente hervorzuheben.

Was ist ein Modellbausatz?

Die Bausätze enthalten mehrere Teile, die zusammengebaut werden müssen, um ein endgültiges Modell zu erstellen. Die meisten Modellbaukategorien haben eine Reihe von gängigen Maßstäben, so dass sie für eine Durchschnittsperson sowohl in der Fertigstellung als auch in der Präsentation handhabbar sind.

Modellautos für Erwachsene

Previous Post

Modellautos für Erwachsene: Eine Anleitung für Anfänger [mit Werkzeugliste]

Next Post

Welchen Modellierklebstoff verwende ich für Miniaturen und Modelle?

Modellierklebstoff
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x