Wie kann ich Plastikmodelle realistisch aussehen lassen? 20 Tipps zum Ausprobieren

Beim Bau von Modellen, egal ob es sich um Flugzeuge, Schiffe, Panzer, Figuren oder etwas anderes handelt, geht es den meisten Menschen darum, sie so realistisch wie möglich aussehen zu lassen.

Doch das ist manchmal leichter gesagt als getan. Aber es ist durchaus machbar, wenn man weiß, wie. Sehen wir uns an, wie du das erreichen kannst.

Wie kann man Plastikmodelle realistisch aussehen lassen? Um ein realistisches Modell zu erhalten, sollten Sie die Teile sorgfältig ausbauen, reinigen und trocken einpassen, bevor Sie sie einkleben. Füllen Sie alle Lücken aus, verwenden Sie authentische Farben, tragen Sie dünne Farbschichten auf, vermeiden Sie es, Details zu verdecken, und probieren Sie Verwitterungstechniken aus, um genaue Ergebnisse zu erzielen.

Im Folgenden finden Sie 20 Tipps, die Ihnen beim Bau Ihrer Modelle helfen, damit diese insgesamt besser und realistischer aussehen.

Lesen Sie bis zum Ende, um spezielle Verwitterungstechniken und einige großartige Farben von Vallejo kennenzulernen, mit denen Sie fantastische Ergebnisse erzielen können.

Wie kann ich Plastikmodelle realistisch aussehen lassen?

Der Modellbau ist ein großartiges Hobby, das Zeit, Geduld und Übung erfordert, um aus einem unscheinbaren Stück Plastik ein bemerkenswert realistisches Flugzeug, Schiff, Auto oder einen Panzer der jeweiligen Epoche zu bauen.

Die Bemalung Ihres Modells ist nicht der einzige Faktor, den Sie berücksichtigen müssen, wenn Sie versuchen, Ihr Modell realistisch aussehen zu lassen.

Waschen Sie Ihre Teile

Viele Leute übersehen diesen ersten Schritt, wenn sie mit dem Bau ihrer Modelle beginnen.

Das Waschen der Teile kann helfen, Schimmelrückstände oder Schmiere zu entfernen, damit die Farbe leichter haftet und die Teile gut zusammenpassen.

Farbe, die sich leicht auftragen lässt, lässt Raum für Präzision, und Teile, die richtig passen, sehen sauberer und ordentlicher aus und lassen das Modell authentischer aussehen.

Teile auf dem Kunststoffanguss bemalen

Versuchen Sie, wenn möglich, schwierige Teile auf dem Anguss zu lackieren. Dies ist von Vorteil, wenn es sich um kleine, empfindliche Teile handelt, die man nicht gut greifen kann.

Richtig zusammenbauen

Üben Sie den Zusammenbau Ihrer Teile, bevor Sie sie zusammenkleben, und überprüfen Sie immer wieder die Anleitungen, damit Sie wissen, dass sie gut aussehen, wenn Sie die Teile endgültig zusammensetzen.

Verwenden Sie Kleber mit einer feinen Auftragsdüse

Getrockneter Sekundenkleber auf deinen Teilen lässt sie nicht realistisch aussehen. Mit einer feinen Auftragsdüse können Sie auch empfindlichere Teile zusammenkleben.

Verwende Klemmen oder Abdeckband

Wenn du deine Modelle einspannen musst, um sicherzustellen, dass sie zusammenhalten, verwende irgendwelche Klammern, die wie ein Schraubstock wirken.

Diese kleinen Kerle werden zum Beispiel zu 100 Stück in einer Packung geliefert und haben genau die richtige Größe.

Modellierspachtel verwenden

Verwenden Sie für alle zusammengeklebten Teile, die Lücken aufweisen, Modellierspachtel.

Kein Modell, das Lücken hat, wird jemals echt genug aussehen, und Sie werden nicht in der Lage sein, Farbe und Verwitterungseffekte auf diese Bereiche aufzutragen.

Feines Schleifpapier verwenden

Verwenden Sie feines Schleifpapier, um das Modell für die Bemalung aufzurauen und Angussnoppen zu entfernen.

Auf diese Weise haftet die Farbe besser, und Sie können die Farbe besser kontrollieren, wenn Sie sie auf eine geeignete Oberfläche auftragen.

Empfindliche Teile zum Schluss anbringen

Alle empfindlichen Teile, die Sie an Ihrem Modell anbringen müssen, sollten Sie zuletzt zusammenkleben. So ist weniger Raum für Fehler und Beschädigungen.

Denken Sie daran, dass ein vollständiges Modell realistischer aussieht als ein Modell, bei dem Teile fehlen oder kaputt sind.

Verwenden Sie authentische Farben

Sie sollten immer versuchen, authentische Farben für Ihre Modelle zu verwenden, um ihnen ein möglichst realistisches Aussehen zu verleihen.

Oft sind die Farbcodes für die Modelle in den Anleitungen zu finden, und Sie können sie problemlos online bestellen oder das nächste Hobbygeschäft aufsuchen.

Farbumrechnungstabellen verwenden

Wenn Sie keine authentischen Farben verwenden können, Ihre Modelle aber trotzdem realistisch aussehen sollen, dann sollten Sie zumindest eine Farbumrechnungstabelle verwenden, mit der Sie die benötigten Farben finden können.

Farbe mit Verdünnern mischen

Um mit den angewandten Pinseltechniken unterschiedliche Farbergebnisse zu erzielen und Ihr Modell realistischer aussehen zu lassen, sollten Sie wissen, welches Verhältnis von Verdünner zu Farbe Sie benötigen, um bestimmte Verwitterungstechniken zu erzielen.

Verwenden Sie die richtigen Pinselgrößen für bestimmte Teile

Es versteht sich von selbst, dass Sie für Details sehr dünne und feine Pinsel verwenden sollten, während Sie für größere Flächen breitere und dickere Pinsel verwenden sollten.

Welche Pinsel verwendet werden, hängt vom Modell und dem zu bemalenden Bereich ab. (Siehe meinen vollständigen Pinsel-Leitfaden.)

Das Wichtigste ist, dass Sie den richtigen Pinsel verwenden, um sichtbare Pinselstriche zu reduzieren und das Modell authentischer aussehen zu lassen.

Streichen Sie, wenn möglich, die hellste Farbe zuerst

Es ist viel schwieriger, beim Streichen hellere Farben über einer dunklen Farbe durchscheinen zu lassen, vor allem wenn die Farbe mit Verdünnern gemischt ist.

Wenn möglich, streichen Sie immer zuerst die helleren Farben und dann die dunkleren Farben darüber.

Verwenden Sie so viele Farbschichten wie nötig

Anstatt eine dicke Farbschicht aufzutragen, sollten Sie eine verwaschene Farbe verwenden und mehrere Farbschichten auftragen.

Dadurch werden die Pinselstriche weniger sichtbar und Ihre Modelle sehen realistischer aus.

Verwenden Sie Abdeckband für gerade, scharfe Linien

Viele Modelle sind mit speziellen Farbmustern versehen oder sollten solche haben, die gerade Linien erfordern.

Es ist ein unmögliches Unterfangen, ohne Hilfe gerade zu malen.

Verwenden Sie Abdeckband, um die Bereiche zu markieren, die perfekt gerade sein müssen, und malen Sie vom Band weg auf das Modell, um beste Ergebnisse zu erzielen.

Verwenden Sie Kreiden oder weiche Pastellkreiden

Viele Kreiden und Pastelle werden durch Wasser aktiviert.

Sie kratzen sie in die Farbe ab und verwenden sie als Lavierungen, um Ihren Modellen den gewünschten realistischen Effekt zu verleihen.

Verstecken Sie keine Details

Der Teufel steckt im Detail, und dies ist einer der wichtigsten Aspekte, die ein durchschnittliches Modell von einem erstaunlich gut aussehenden Modell unterscheiden.

Sie sollten jede Schraube, jede Rille, jeden Winkel und jede Ritze berücksichtigen und bemalen, wobei Sie die Farbgebung und die Verwitterungstechniken (die wir weiter unten besprechen werden) berücksichtigen sollten.

Schneiden Sie keine Ecken ab

Eine Einstellung, die Sie anwenden können, um das Aussehen Ihrer Modelle drastisch zu verbessern, besteht darin, bei den Bereichen des Modellbaus, die Sie hassen, keine Abstriche zu machen.

Wenn Sie z. B. keine Freude am Schleifen oder Zusammenkleben der Teile haben, wird sich das auf das Gesamtbild auswirken.

Wenn Sie aktiv versuchen, sich mehr auf die Arbeiten zu konzentrieren, die Sie nicht besonders mögen, werden Sie feststellen, dass Ihre Modelle sauberer, ordentlicher und realistischer aussehen werden.

Nehmen Sie Kritik an

Wenn Sie neu im Modellbau sind, ist eine der besten Methoden, um herauszufinden, was Sie falsch machen, die Modelle zu zeigen, die Sie gebaut haben, und andere, erfahrenere Modellbauer um Hilfe und Rat zu bitten.

Sie können dir oft einen Tipp geben und vielleicht einen Fehler in deiner Technik erkennen, so dass du dich verbessern kannst.

Als langjähriger Modellbau-Veteran ist David Hourigan immer bereit, seine Erfahrungen weiterzugeben und begeisterten Modellbauern zu helfen, ihre Fähigkeiten zu verbessern.

Üben, üben, üben

Das letzte, was Sie brauchen, um Ihre Modelle realistischer aussehen zu lassen, ist Erfahrung, die Sie durch Üben erlangen.

Von Ihrem ersten bis zu Ihrem 50. Modell werden Sie einen deutlichen Unterschied feststellen, und mit jedem Modell werden Sie Ihre Fähigkeiten verbessern.

Verwitterung eines Plastikmodells

Die Bewitterung Ihres Plastikmodells ist wahrscheinlich der beste Weg, um es realistischer aussehen zu lassen.

Wir haben alle Faktoren behandelt, die Ihrem Modell ein sauberes, ordentliches und realistisches Aussehen verleihen, aber eine gute Bewitterung kann das A und O für ein realistisches Plastikmodell sein.

Verwenden Sie einen Bleistift

Für Rillen und Fugen können Sie einen dunklen Bleistift zum Ausmalen verwenden und dann später mit einem Pinsel über diese Bereiche gehen, um einen abgeschwächten Effekt zu erzielen.

Ölstift-Waschung

Malen Sie mit dieser Mischung im Verhältnis von etwa 30:70 Farbe zu Verdünner alle Muttern, Bolzen und alle anderen Bereiche, die an Ihrem Modell schattiert werden müssen.

Die verwendete Farbe sollte dunkelbraun oder grau sein, damit der Effekt richtig funktioniert.

Zweifarbiges Chipping mit einem Pinsel

Um einen Chipping-Effekt zu erzielen, verwenden Sie eine helle Farbe, die zu Ihrem Modell passt, und tupfen Sie die Chipping-Formen ab.

Malen Sie sie nicht als solche, denn das würde übertrieben aussehen. Verwenden Sie dazu einen Tupfeneffekt.

Mit einer dunkleren Farbe tupfen Sie die inneren Bereiche der helleren Farbe ab, um den Effekt voll zur Geltung zu bringen.

Öl-Punkt-Filter

Diese Technik erzeugt einen schwachen Streifeneffekt auf Ihrem Modell. Verwenden Sie dazu neutrale Farben und setzen Sie Tupfen auf die Bereiche, die Sie mit dem Effekt versehen möchten.

Mit einem mittelgroßen Pinsel, der in Verdünner getaucht ist, wischen Sie die Farbe weg und erzeugen so den Effekt.

Speckling-Effekte

Speckling (Spritzer) ist eine großartige Technik, um die Pigmente bestimmter Bereiche Ihres Modells zu erzeugen und zu vermischen.

Je nach Bereich verwenden Sie eine dunkle oder helle Farbe, um die Farbe auf das Modell zu spritzen.

Das Verhältnis von Farbe zu Verdünnung beträgt etwa 50:50.

Winter Whitewash Hairspray Chipping

Dies ist eine fantastische Technik, um einen verwitterten Winterlook zu erzielen.

Sie tragen zunächst Haarspray auf Ihr Modell auf, um ihm einen Glanzeffekt zu verleihen.

Dann malen Sie mit Ihrer Spritzpistole (mit weißer Farbe) über die Bereiche, auf die Sie den Effekt anwenden möchten.

Das Verhältnis von Verdünnung zu Farbe beträgt 70:30, da die Farbe sehr dünn sein muss, damit der Effekt realistisch wirkt.

Danach verwenden Sie eine Kombination aus kleinen bis mittelgroßen Pinseln, die Sie in Wasser eintauchen und dann mit dem Pinsel über die Bereiche des Modells streichen, durch die der Chipping-Effekt sichtbar werden soll.

Das Wasser aus dem Pinsel dringt in die weiße Farbe ein und kommt mit dem Haarspray in Kontakt, das sich auflöst und den Abplatzungseffekt erzeugt.

Als visuelle Hilfe für diese Verwitterungstechniken, die wir behandelt haben, sehen Sie sich dieses Video an, das eine ausführliche Beschreibung enthält und Sie durch die einzelnen Schritte führt.

Vallejo-Produkte

Vallejo bietet eine Reihe von Farben an, mit denen Sie Ihre Modelle noch realistischer aussehen lassen können.

Zu diesen Farben gehören Optionen, die Rost-, Korrosions- (sehen Sie sich diese Pigmente an), Stahl-, Schliereneffekte (ich liebe dieses Set für Autos und Panzer) und vieles mehr erzeugen können.

Die Verwendung dieser Farben ist ein fantastischer Weg, um die realistischsten Modelle zu erstellen.

Die Pigmentbindemittel bestehen alle aus Erd- und Eisenoxiden, die für verschiedene klimatische und geografische Bedingungen geeignet sind.

Darüber hinaus können mit den Produkten aus dem Wasser- und Steinsortiment auch andere Effekte erzielt werden.

Welche Werkzeuge benötige ich für Plastikmodellbausätze?

Dies sind die grundlegenden und gängigsten Werkzeuge, die Sie für den Modellbau benötigen.

  • Xacto-Messer und Klingen
  • Angussschneider/Bündigschneider
  • Pinzette
  • Schleifpapier
  • Schleifstäbchen
  • Wattestäbchen
  • Klammern/Weißnadeln
  • Gummibänder
  • Pinsel (verschiedene Größen)
  • Bleistifte
  • Kreiden und Pastellstifte
  • Verdünner
  • Sekundenkleber
  • Spachtelmasse
  • Dremel-Bausatz

Fazit

Wir haben also festgestellt, dass es viele Faktoren gibt, die Sie berücksichtigen müssen, um Ihre Modelle realistischer aussehen zu lassen, und dass die Bemalung nicht der wichtigste Aspekt des Modellbaus ist.

Ja, ein toller Anstrich ist das Tüpfelchen auf dem i, aber wenn dein Modell nicht richtig gebaut und mit dem richtigen Verfahren zusammengesetzt wurde, dann ist die Farbe völlig egal.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie bewittert man Plastikmodelle?

Hier sind also, in keiner bestimmten Reihenfolge, die 5 besten Verwitterungstechniken für maßstabsgetreue Modelle.

  • Auswaschungen. In der Regel wenden Modellbauer als ersten Schritt der Bewitterung Washes an
  • Trockenbürsten. Beim Trockenbürsten wird fast trockene Farbe auf die erhabenen Details eines Modells aufgetragen.
  • Pigmente und Pastellfarben
  • Abgebrochene Farbe und Kratzer
  • Punktuelle Filter

Wie lässt man ein maßstabsgetreues Modell noch realistischer aussehen?

Um einen noch realistischeren Effekt zu erzielen, tragen Sie Metallicfarbe auf die Bereiche auf, bevor Sie die Grundfarbe auftragen. Malen Sie entweder bis zu diesen Stellen und tupfen Sie die Metallicfarbe auf, oder sprühen Sie sie auf und reiben Sie dann vorsichtig mit feinem Nass- und Trockenpapier, bis die Metallicfarbe zum Vorschein kommt.

Was ist ein guter Kunststoffspachtel?

Spachtelmassen der alten Schule, Squadron Green, Testors Contour und Tamiya Basic Type sind die Standardspachtelmassen für die meisten Modellbauanwendungen. Diese Spachtelmassen sind stinkend und klebrig und enthalten organische Lösungsmittel wie Toluol und Aceton. Wie Plastikzement können diese Lösungsmittel Styrol schmelzen, so dass sie gut haften.

Wozu dient ein Modellwaschmittel?

Washes sind ein unschätzbares Hilfsmittel für die Modellbemalung, wenn sie mit einem kleinen Pinsel auf ausgewählte Teile eines Modells aufgetragen werden und entlang vertiefter Linien und um Detailbereiche herum fließen können.

Gibt es eine Farbe, die wie Rost aussieht?

Um sie wie altes verzinktes Metall aussehen zu lassen, schlägt sie vor, mit einem metallischen Grundanstrich zu beginnen, z. B. mit silberner Sprühfarbe, und hier und da etwas dunkle Farbe hinzuzufügen. Während die dunkle Farbe noch nass ist, streuen Sie gemahlenen Zimt darüber und tupfen Sie ihn mit einem Pinsel ab. Falls gewünscht, mit mattem Lackspray versiegeln.

Kann man Kunststoffmodelle mit Ölfarbe bemalen?

Acrylfarbe ist das beliebteste Medium zum Bemalen von Miniaturen und Modellen. Aber wussten Sie, dass Sie Ihre Modelle auch mit Ölfarben bemalen können? Ölwaschfilter und Verwitterung mit Ölfarben erzeugen erstaunliche Effekte, die Ihren Miniaturen mehr Realismus verleihen können.

Was ist ein Paintwash?

Was ist ein Paint Wash? Beim Auswaschen von Farbe wird eine Kombination aus Farbe und Wasser verwendet, um einen durchsichtigeren Farbauftrag zu erzielen. Mit einer Farbspur können Sie die Aufmerksamkeit auf die Details eines Stücks lenken, wo sich die Pigmente sammeln.

Wie kann man realistisch aussehenden Rost malen?

Der realistische Rosteffekt:

  1. Hier sehen Sie zwei Schichten gepunkteten Rosts.
  2. Geben Sie 1 Teil Wasser auf 2 Teile Farbe, um die dunkle Tupfenlösung herzustellen. …
  3. Achten Sie darauf, dass der dunkle Rost an den Rändern zu sehen ist, aber gehen Sie auch an dem Stahl vorbei. …
  4. Streiche mit einem LICHTEN trockenen Pinsel aus Metall über die Oberfläche, um die Illusion von Kratzern im Rost zu erzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.