Citadel Painting Handle vs. Hobby Holder – Was ist besser?

Griffe bemalen! Was ist das für ein Hexenwerk? Wie der Name schon sagt, ist es nur etwas, auf das man seinen Mini während des Lackierens setzen kann. Auf diese Weise machst du sie nicht mit deinen schmutzigen Pfoten voll.

Fingerabdrücke, Öl, Flecken… nicht gut. Aber das ist noch nicht alles, denn Stabilität beim Malen ist eines meiner drei absoluten Must-haves. Ein Malgriff, an dem man seine Handgelenke, Handflächen oder Finger abstützen kann, ist ein großer Vorteil.

Wenn du etwas hast, das du gut in der Hand hältst und leicht bedienen kannst, wirkt das Wunder für ein gutes Ergebnis.

Es gibt viele Möglichkeiten zum Selbermachen, also fühlen Sie sich nicht gezwungen, etwas zu kaufen. Abgesehen davon habe ich welche gekauft =p Ich benutze sie Dauernd.

Das ist also nicht so ein „Kauf es und es verstaubt“ Ding. Ich habe sogar 2 Citadel-Griffe und einen extragroßen Griff gekauft, nur weil ich sie so oft benutze.

Die Regeln für die Miniaturmalerei haben sich seit den neunziger Jahren geändert. Damals war es in Ordnung, die Miniaturen mit der Hand zu halten, die Farbe direkt aus dem Topf zu nehmen und mit dem Pinsel über das Modell zu streichen. Das ist barbarisch. Ekelhaft.

Heute haben wir ausgefeilte Plastiktechnologie, um unsere Minis zu halten. Gehen Sie mit der Zeit, Mann!

Lassen Sie uns über zwei der beliebtesten Miniaturmalerhalter sprechen, die heute auf dem Markt erhältlich sind, zusammen mit Dingen zum Selbermachen… oder?

Der Citadel Painting Handle ist ein knaufartiger Kunststoffhalter, der speziell dafür entwickelt wurde, Warhammer-Miniaturen zu halten, während man mit dem Pinselstrich beschäftigt ist. Offensichtlich passen auch andere Miniaturen in dieses Ding. Zumindest Miniaturen, die ungefähr die gleiche Größe haben. Es gibt auch eine XL-Version des Halters.

Aber was macht er? Er ermöglicht es dir, problemlos zu malen, ohne dass du dir Sorgen machen musst, dass sich das Modell zu sehr bewegt. Außerdem stellt er sicher, dass man die bemalten Teile nicht versehentlich berührt, da dies die Farbe abfärben und das Aussehen ruinieren könnte.

Warum sollten Sie ihn kaufen?

Der Citadel Painting Handle ist eine der besten Optionen für Anfänger auf dem Markt. Er verwendet eine Federmethode zum Festklemmen der Miniaturbasis, um sicherzustellen, dass sie an ihrem Platz bleibt.

Wenn du dir vorstellst oder vielleicht versuchst, eine Miniaturfigur nur am Sockel zu halten und sie zu bemalen, wirst du die Methode wahrscheinlich ziemlich schwierig finden. Dein Zeigefinger streckt sich wahrscheinlich aus, um einen Teil der Miniatur zu berühren, meistens eine Waffe oder den Kopf des Modells.

Das Problem ist, dass deine Finger Öl und Fett enthalten können, und wenn du einen bemalten Teil deines Modells berührst, wird sich die Farbe ablösen. Wenn du nicht vorhast, mehrere Farbschichten aufzutragen oder dich nur auf die Grundfläche zu beschränken, wird dies ein Problem darstellen.

Wenn Sie wissen, wie Sie Ihre Modelle gut grundieren, oder wenn Sie nur Plastikminiaturen bemalen, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass die Farbe abfärbt. Denn die Farbe wird wahrscheinlich recht gut auf der neuen Kunststoffoberfläche haften.

Wenn Sie hingegen ein altes Modell oder ein Modell aus Harz bemalen, müssen Sie möglicherweise mit Farbabplatzungen rechnen.

Außerdem bekommen manche Leute, die die Miniaturen lange am Sockel halten, Muskelkrämpfe. Ein Bemalungshalter ist eine ergonomische Lösung, die die Arbeit erleichtert und Krämpfen vorbeugt.

Bauweise und Funktionsweise

Der untere Teil ist der Griff und der obere Teil ist die Halterung für die Miniaturen. Beim Design des Griffs wurde auf die Bequemlichkeit und den Komfort der Benutzer geachtet. Menschen mit großen Händen könnten ihn allerdings etwas klein finden.

Alles, was Sie tun müssen, ist, die Halterung auf beiden Seiten herauszuziehen und dann die Federn langsam wieder hineinzuziehen. Dann können Sie eine beliebige Miniaturfigur aufstellen. Durch den Druck der Federn in die Seiten des Sockels werden sie stabil gehalten.

Die Konstruktion

Der Kunststoff, aus dem der Citadel Painting Handle gefertigt ist, ist robust genug, um Schlägen standzuhalten.

Die Halterung hat ein gewisses Gewicht, wodurch der Schwerpunkt des Griffs weit oben liegt. Das bedeutet, dass er für ungeschickte Menschen nicht ideal ist, da er sehr leicht umfallen kann. Mit etwas mehr Gewicht an der Unterseite hätte es vielleicht für alle besser funktioniert.

Montage und Demontage von Miniaturen auf dem Halter

Wenn es um die Montage und Demontage von Miniaturen auf dem Malgriff geht, lassen sich kleine Basen normalerweise sehr leicht ein- und ausbauen. Bei Miniaturen, die eine größere Basis haben, kann es jedoch etwas schwierig werden.

Positiv zu vermerken ist, dass die Miniaturen durch die Klemmmethode an ihrem Platz bleiben. Sie funktioniert selbst bei schweren Metallfiguren beeindruckend gut.

Beim Auf- und Abbau großer Modelle müssen Sie wahrscheinlich mit beiden Händen arbeiten – und es kann sein, dass Sie das Gefühl haben, dass eine zusätzliche helfende Hand die Aufgabe einfacher und schneller macht.

Generell gilt: Je besser Ihre Hand-Augen-Koordination ist, desto einfacher wird die Aufgabe für Sie sein.

Die ideale Größe von Miniaturen

Wie groß ist die ideale Größe der Miniaturen, die ein Citadel-Malgriff aufnehmen kann?

Dank der Art und Weise, wie der Griff konstruiert ist, kann er eine breite Palette von Miniaturgrößen aufnehmen.

In der Regel eignet er sich am besten für die folgenden Basen:

  • Kleine Infanterie – runde Sockel von etwa 25 mm
  • Mittlere Infanterie – ca. 32 mm große runde Sockel
  • Normale Kavallerie – 60 x 35 mm große ovale Sockel
  • Monströse Infanterie – ca. 40 mm große Bases

Wichtig ist, dass dieser Malgriff nicht für 50-mm-Rundsockel geeignet ist.

Wenn Sie Miniaturen mit quadratischen Bases haben, passen die folgenden Modelle in den Citadel Painting Handle.

  • 20 mm quadratischer Sockel
  • 25 mm quadratischer Sockel
  • Alte Kavallerie-Basis – 25 x 50 mm quadratische Basis

Auch hier gilt, dass 40 oder 50 mm quadratische Sockel und alles, was größer ist, möglicherweise nicht richtig hineinpassen. In diesem Fall solltest du dich für die XL-Version entscheiden.

Vorteile:

  • Erfordert keine besonderen Vorbereitungen an der Miniatur oder dem Malhalter
  • Wenn die Miniatur einmal angebracht ist, löst sie sich nicht mehr von selbst und bewegt sich nicht mehr
  • Der Griff ist super günstig
  • Der Griff liegt gut in der Hand, zumindest viel besser, als wenn man die Miniatur am Sockel festhält
  • Verhindert Handkrämpfe beim Bemalen von Miniaturen
  • Es ist das perfekte Produkt, um zu testen, ob man mit anderen Malgriffen arbeiten möchte
  • Die Schraube am Griff hat fast die gleiche Größe wie die meisten anderen Befestigungselemente für Kameras

Nachteile:

  • Während man bei den meisten Miniatur-Malhaltern die Malhand auf dem Halter selbst abstützen kann, ist der Citadel-Halter zu klein, um sie zu unterstützen
  • Die Feder kann mit der Zeit an Kraft verlieren
  • Der Halter eignet sich nur für eine begrenzte Anzahl von Sockeln; Miniaturen, die nicht dem Standard entsprechen, werden wahrscheinlich nicht perfekt passen.
  • Es kann sein, dass man beim Versuch, das Modell am Griff zu befestigen, herumfummeln muss, was das Aussehen des Modells ruinieren kann, wenn man bereits ein oder zwei Teile bemalt hat
  • Der Montageprozess macht ihn nicht zur perfekten Wahl für die Serienbemalung
  • Sie müssen bei der Montage Ihrer Miniaturen vorsichtig sein und darauf achten, dass Sie es richtig machen, da sie sonst durch den Druck der Feder hoch in die Luft fliegen
  • Die Neigung des Halters zum Kippen kann Ihre Miniaturen beschädigen
  • Der Griff kann mehr Druck auf die Ränder der Bases ausüben als nötig, wodurch die bemalten Teile beschädigt werden könnten.
  • Wenn der Griff für Sie nicht bequem ist, gibt es keine Möglichkeit, ihn zu ändern.

Der Hobby-Halter

Der Hobby Holder hat den Markt mit seinem intelligenten und praktischen Design im Sturm erobert. Dieses vielseitige und anpassbare Produkt zielt darauf ab, Ihre Miniaturmalerei-Sitzungen bequem, schnell und angenehm zu gestalten.

Die Sache ist die: Es ist eine persönliche Vorliebe. Das einzige Merkmal, das mir daran gefällt, ist, dass man die Miniatur irgendwie herumdrehen kann. Das ist ziemlich cool.

Es ist auch viel vielseitiger als die Citadel-Version. Mit dem kleinen Arm, der daran befestigt ist, kann man die Miniatur „einklemmen“. Es gibt eine Reihe von verschiedenen Möglichkeiten, es zu benutzen, die ich euch unten mit einigen Bildern zeigen werde.

Wie es funktioniert

Interessanterweise verwendet der Hobby Holder einen Flaschenverschluss, um die Miniatur mit der Basis zu verbinden.

Ist das nicht erstaunlich?

Alles, was Sie tun müssen, ist, einen normalen Flaschenverschluss auf die Basis Ihrer Miniaturfigur zu schrauben und auf den Griff zu klicken. Das war’s!

Ich glaube nicht, dass irgendjemand ein schlechtes Gewissen haben muss, wenn er ein Loch in den Flaschenverschluss bohrt, um die Modelle anzustecken, oder wenn er verschiedene Arten von Reißzwecken anbringen muss, um den Sockel an den Deckel zu kleben.

Bonustipp 1: Du kannst ein paar Magnete unter dem Flaschendeckel anbringen und hast so eine magnetische Oberfläche zum Bemalen der Miniaturen.

Bonustipp 2: Anstelle der Flaschenverschlüsse kannst du auch einen Korken oder etwas Ähnliches verwenden.

Wie funktioniert der Griff?

Also, links sieht man, wie er ihn einklemmt, und rechts gefällt mir der Griff, während ich den Arm als Stütze benutze. Und man kann sehen, dass sie ihn einfach auf einen normalen Flaschendeckel geklebt haben oder so.

Wenn man ihn nach oben hält, bietet der Griff die dringend benötigte Unterstützung für die Malhand, was das Malen kleiner, komplizierter Details erleichtert. Er sorgt für große Stabilität, was für Menschen mit zittrigen Händen oder solchen, die beim Malen zu Handkrämpfen neigen, Frustration und Stress vermeidet.

Außerdem ermöglicht der Griff das Halten der Miniaturfigur in bestimmten Winkeln. Der Sockel lässt sich außerdem drehen, um einen leichteren Zugang zu den verschiedenen Winkeln Ihrer Modelle zu ermöglichen.

Die Konstruktion

Der Hobby Holder ist aus hochwertigem Kunststoff gefertigt, was bedeutet, dass die Struktur leicht zu reinigen ist, wenn sie mit Farbe verschmutzt ist. Darüber hinaus ist der Hobby Holder dadurch auch recht erschwinglich. Sie können sogar die Basis in der Farbe Ihrer Wahl haben, so dass ein individuelles Aussehen kein Problem ist!

Konfigurationsmöglichkeiten

Das Beste an diesem Produkt ist vielleicht, dass es verschiedene Konfigurationsmöglichkeiten bietet, aus denen Sie wählen können. Sie können aus fünf verschiedenen Griffen wählen und erhalten eine Stativhalterung dazu.

Nur damit Sie es wissen: Der erste Griff ist offenbar die meistverkaufte Option. Er fühlt sich nicht nur gut an und liegt gut in der Hand, sondern ist auch in 3D gedruckt! Wie cool!

Sie können den Griff des Hobby Holder auf den Kopf stellen, um ihn neben einem Griffmod oder ganz allein zu verwenden. Ansonsten kann man ihn einfach als Stütze für die Malhand verwenden.

Eine weitere Sache, die mir am Hobby Holder gefällt, ist, dass er problemlos Miniaturfiguren verschiedener Größen aufnehmen kann. Man kann den Griff einfach umdrehen, wenn man eine große (ca. 50 mm) Miniaturfigur bemalt, und selbst dann bietet er eine komfortable Erfahrung!

DIY Malerei Handle Optionen:

Oh, Mann, oh Mann. Es gibt einfach so viele Möglichkeiten dafür. Dies ist eine dieser Fragen, die man in einem Forum stellt und auf die man 100.000 Antworten erhält. Die Leute lieben es, sich gegenseitig zu übertrumpfen, was sie für einen Malgriff verwenden.

Ich verwende einen versteinerten Oberschenkelknochen eines 2 Millionen Jahre alten Australopithecus als Farbhalter. Und dann etwas saftiges Fruchtgummi, um ihn an Ort und Stelle zu halten. Funktioniert prima.

Hier sind einige der besten Optionen, die ich gehört habe, in keiner bestimmten Reihenfolge:

  1. Plastikflaschen. Einfach jede alte Plastikflasche. Kleiner/dünner ist normalerweise besser. Kleben Sie etwas Klebeband auf den Flaschendeckel und den Mini darauf. Das war’s schon.
  2. Korken von Weinflaschen. Perfekt für alkoholkranke Maler. Wenn du mit deinem White Zinfandel fertig bist, kannst du einen Ork anmalen.
  3. Jenga-Teile. Kennst du das Spiel mit den kleinen quadratischen Holzklötzen, die du aufstapelst und dann fluchst, wenn sie umkippen? Genau die. Auch hier einfach etwas Klebriges oben drauf legen.
  4. Magnete. Ich wollte sie nur als eine Option für „klebrig“ erwähnen. Legen Sie einen Magneten auf den Sockel Ihrer Miniaturen und einen auf einen beliebigen Griff darüber, und schon haben Sie einen magnetischen Griff. Du bist ja so schick.

Die Quintessenz

Unterm Strich besitze ich 2 Citadel Handles. Ich liebe das einfache Design und man kann die Minis einfach ein- und aushängen. Ich benutze sie zum Bemalen und Grundieren von Minis. Ich weiß auch, an welchem Modell ich gerade arbeite, weil es im Griff ist.

Ich muss mich nicht mit Klebeband, Korken oder Flaschenverschlüssen herumschlagen. Meine Figuren sind bereits auf Sockeln und das hält sie. Perfekt.

Ich denke also, dass der Citadel Painting Handle eine gute Option ist, wenn man etwas Einfaches sucht, das die Arbeit erledigt und einen Schritt über den Selbstbau hinausgeht.

Andererseits, wenn du nach einer individuelleren Option suchst, die sowohl kleine als auch große Miniaturen aufnehmen kann, ohne Kompromisse bei der Benutzerfreundlichkeit einzugehen, ist der Hobby Holder sicher eine gute Option! Vielleicht lieben Sie den Stützarm, die Drehfunktion oder ein „Gefühl“, das sich schwer in Worte fassen lässt.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was benutzen Sie, um Miniaturen beim Malen zu halten?

Ich reinige trockenen Sekundenkleber mit einem Hobbymesser und klebe ihn wieder auf die Basis. Alternativ klebe ich den Sockel mit Sekundenkleber direkt auf den Korken. Er lässt sich leicht mit einem Hobbymesser abkratzen und hält die Dinge sicher fest, bis man mit dem Bemalen fertig ist.

Lohnt sich der Citadel Malgriff?

Der Citadel Painting Handle ist einer der besten Miniatur-Malgriffe, die man kaufen kann. Es ist ein einfaches Design und praktisch. Er besteht aus einem Kunststoffgriff und einer federbelasteten Klemme. Die Klemme kann runde oder quadratische Sockel in vielen Größen halten.

Wie benutzt man den Griff der Citadel?

Der Citadel-Malgriff ist ein großer Kunststoffknopf. Die Unterseite ist ein Griff und die Oberseite ist die Halterung für die Miniatur. Der Griff liegt gut in der Hand, aber manche finden ihn vielleicht zu klein (ich habe kleine Hände). Die Halterung funktioniert, indem man sie auf beiden Seiten herauszieht und die Federn im Inneren langsam zurückzieht.

Wie hält man ein Modell beim Malen?

Die verstellbare helfende Hand mit Lupe ist ein großartiges Werkzeug, um Modelle beim Malen zu halten. Die Clips sind nicht in der Lage, ganze Modelle allein zu halten. Aber kleinere Teile oder die Bemalung von Unterbaugruppen lassen sich mit dieser Halterung gut realisieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.