Wie man Wasser aus dem Wasserabscheider eines Airbrush-Kompressors ablässt (Schritte)

Wie man einen Airbrush-Kompressor-Wasserabscheider entleert

Um einen Airbrush-Kompressor-Wasserabscheider zu entleeren, müssen Sie ein Ablassventil am Boden des Glasgefäßes am Wasserabscheider selbst drücken oder drehen, damit das Wasser abfließen kann.

Doch so einfach das auch klingt, es gibt noch ein paar weitere Dinge, die Sie tun müssen, um sicherzustellen, dass Sie dies sicher und korrekt tun, und die Sie unten ausführlich beschrieben finden.

Und wenn Sie schon dabei sind, können Sie auch gleich den Wasserabscheider teilweise zerlegen, um ihn richtig zu reinigen, worauf wir in diesem Artikel ebenfalls eingehen.

👍 Und wenn du ein wenig verwirrt bist und mehr Informationen darüber brauchst, was genau ein Airbrush-Kompressor-Wasserabscheider (oder Feuchtigkeitsabscheider) ist und ob du einen brauchst oder nicht, findest du in diesem ausführlichen Artikel alles, was du wissen musst.

Lassen Sie uns gleich eintauchen…

BENÖTIGTE WERKZEUGE

  1. Schraubenzieher (technisch gesehen ist auch dieser nicht erforderlich)

ANLEITUNGEN

  1. Schalten Sie die Stromzufuhr des Kompressors aus
  2. Lassen Sie die Luft ab, die unter Druck steht
  3. Stellen Sie einen Behälter unter den Wasserabscheider, um das ablaufende Wasser aufzufangen.
  4. Trennen Sie Ihre Airbrush vom Kompressor
  5. Nehmen Sie den Schraubendreher und stecken Sie das Ende in die Kerbe des Wasserabscheiders
  6. Den Schraubendreher so abwinkeln, dass der Griff höher liegt als das Ende
  7. Üben Sie Druck auf das Ventil aus, damit es sich öffnet und das Wasser abfließt.
  8. Schließen Sie Ihre Airbrush wieder an den Kompressor an, und schon sind Sie fertig!

Schritt 1: Schalten Sie die Stromversorgung des Kompressors aus

Wenn Wasser fließt, sollten Sie das Gerät, an dem Sie arbeiten, möglichst nicht mit Strom versorgen, schon allein aus Sicherheitsgründen.

Vergewissern Sie sich, dass der Kompressor ausgeschaltet und der Netzstecker abgezogen ist, um doppelt sicher zu sein!

Schritt 2: Lassen Sie die unter Druck stehende Luft ab

Auch wenn dies wahrscheinlich keinen großen Unterschied macht, ist es dennoch eine gute Übung, da Sie keine unter hohem Druck stehende Luft in einer Maschine haben wollen, die Sie in irgendeiner Weise demontieren.

Schritt 3: Stellen Sie einen Behälter unter den Wasserabscheider

Lassen Sie das Wasser möglichst nicht direkt auf den Kompressor oder den Tisch ablaufen, denn abgesehen von der lästigen Reinigung kann es das, worauf es läuft, beschädigen oder Rost an den Kompressorteilen oder dem Gehäuse verursachen, wenn es aus Metall ist.

Ein kleines Gefäß wie das oben abgebildete reicht vollkommen aus und sollte bei praktisch allen Airbrush-Kompressoren für einen vollen Wasserabscheider ausreichen.

👍 Um einige dieser praktischen Messgläser für sich selbst abzuholen, überprüfen Sie den Preis und die Verfügbarkeit auf Amazon hier.

Tamiya Mischbecher

Schritt 4: Trennen Sie Ihre Airbrush vom Kompressor

Es muss eine Öffnung im System vorhanden sein, damit sich der Druck ausgleichen kann, wenn das Ventil im Wasserabscheider geöffnet wird, sonst kann das Wasser nicht abfließen.

Airbrush Modeler 136

Dies lässt sich am einfachsten bewerkstelligen, indem Sie den Luftschlauch von Ihrer Airbrush abziehen.

Schritt 5: Setzen Sie das Ende des Schraubendrehers in die Kerbe des Wasserabscheiders

Airbrush Modellierer 137

Setzen Sie den Schraubendreher in die Kerbe des Ablassventils, wie in der Abbildung unten gezeigt.

Airbrush Modellierer 138

So können Sie das Ventil richtig öffnen, ohne dass der Schraubendreher abrutscht.

Alternativ können Sie das Ventil auch einfach mit dem Finger aufdrücken, was jedoch umständlicher ist.

Beachten Sie, dass die Mutter am Boden des Wasserabscheiders nicht eingestellt werden muss.

Schritt 6: Richten Sie den Schraubendreher so aus, dass der Griff höher als das Ende ist.

Wenn der Schraubenzieher richtig in der Kerbe sitzt, ziehen Sie den Griff höher als das Ende des Schraubenziehers.

Auf diese Weise fällt das Wasser direkt vom Ende des Schraubendrehers und fließt nicht den Schaft hinunter und auf den Griff, so dass Ihre Hand nass wird und alles verschüttet wird.

Schritt 7: Druck auf das Ventil ausüben, damit es sich öffnet

Drücken Sie mit dem Schraubenzieher nach oben auf das Ventil, damit es sich öffnet und das Wasser in das darunter liegende Gefäß abläuft.

Airbrush Modellierer 139

Beachten Sie, dass Sie möglicherweise die Position des Gefäßes anpassen müssen, wenn das Wasser einen eigenen Willen hat und nicht direkt nach unten abläuft.

Falls die Funktionsweise des Ventils nicht ganz klar ist, sehen Sie sich das Bild unten an, wo das Ventil links geschlossen und rechts geöffnet ist.

Airbrush Modellierer 142

Beachten Sie, dass ich diesen Teil des Wasserabscheiders für diese Fotos und zum Reinigen der Teile demontiert habe, und Sie erhalten später in diesem Artikel eine Anleitung, wie Sie dies selbst tun können. 👍

Schritt 8: Schließen Sie die Airbrush wieder an den Kompressor an

Wenn das Wasser vollständig abgelassen ist, schließen Sie den Luftschlauch wieder an die Airbrush an – fertig! 👊

Während Sie dem Wasserabscheider Ihres Kompressors viel Aufmerksamkeit schenken, sollten Sie auch das Innere des Glasbehälters reinigen…

Wie man einen Airbrush-Kompressor-Feuchtigkeitsabscheider reinigt

Um einen Airbrush-Kompressor-Wasserabscheider zu reinigen, müssen Sie den durchsichtigen Behälter vollständig vom Kompressor abschrauben, damit Sie ein Reinigungstuch vollständig in den Behälter einführen können.

Es ist eigentlich sehr selten, dass Sie den Wasserabscheider reinigen müssen, und wenn Sie feststellen, dass Sie schmutziges Wasser im Abscheider haben, kann das ein Hinweis auf Probleme weiter hinten in Ihrem Kompressor sein.

BENÖTIGTE WERKZEUGE

  1. Keine (abgesehen von einem Reinigungstuch)

ANLEITUNGEN

  1. Vergewissern Sie sich, dass die Stromversorgung des Kompressors ausgeschaltet ist.
  2. Schrauben Sie den durchsichtigen Behälter ab und nehmen Sie ihn vollständig heraus.
  3. Reinigen Sie die Dose mit einem geeigneten Tuch oder Lappen
  4. Bringen Sie den Behälter wieder an, und das war’s!

Ohne weitere Umschweife…

Schritt 1: Vergewissern Sie sich, dass der Strom zum Kompressor ausgeschaltet ist

Wenn Sie einen Teil Ihres Kompressors zerlegen oder mit Wasser in Berührung kommen (abgesehen vom Befüllen Ihrer Airbrush mit Farbe auf Wasserbasis usw.), schalten Sie aus Sicherheitsgründen immer den Strom ab.

Schritt 2: Schrauben Sie den durchsichtigen Behälter ab und entfernen Sie ihn vollständig

Vergewissern Sie sich, dass Sie versuchen, den Behälter in die richtige Richtung zu drehen, d. h. gegen den Uhrzeigersinn, wie es beim Abschrauben üblich ist, und ich sage das, weil es verwirrend sein kann, wenn die Ausrichtung des Geräts, das Sie abschrauben, auf dem Kopf steht, wie im Fall des Wasserabscheiders eines Airbrush-Kompressors.

Airbrush Modellierer 140

Wenn Sie den Wasserabscheider noch nie abgeschraubt haben oder wenn es lange her ist, werden Sie feststellen, dass er sich nur schwer entfernen lässt.

Versuchen Sie, nur so viel Druck auf den Behälter auszuüben, wie Sie brauchen, um ihn zu drehen, sonst besteht die Gefahr, dass der Behälter in Ihrer Hand zerbricht.

Schritt 3: Reinigen Sie das Glas mit einem geeigneten Tuch oder Lappen

Wenn Sie das Glas entfernt haben, nehmen Sie einen Putzlappen und reinigen Sie das Innere.

Airbrush-Modellierer 141

Es ist nicht unbedingt notwendig, die Mutter und das Ventil zu entfernen. Sie sollten in der Lage sein, das durchsichtige Glas gründlich zu reinigen, ohne diese Teile zu entfernen.

Schritt 4: Bringen Sie das Glas wieder an und fertig!

Zum Schluss schraubst du das gereinigte Gefäß wieder ein, mäßig fest, aber nicht zu fest, und fertig!

Letzte Empfehlungen zum Entleeren des Wasserabscheiders Ihres Airbrush-Kompressors

Das Entleeren des Wasserabscheiders Ihres Airbrush-Kompressors ist nicht übermäßig schwierig oder zeitaufwendig und ermöglicht es Ihrem Kompressor, mit maximaler Effizienz zu arbeiten, wenn es darum geht, die Feuchtigkeit aus der an Ihre Airbrush gelieferten Druckluft zu ziehen.

Entleeren Sie den Wasserabscheider, so oft Sie wollen, und achten Sie darauf, dass Sie dies regelmäßig tun, da ein hoher Wasserstand im Wasserabscheider zu Problemen führen kann.

Als ich vor vielen Jahren auf der Suche nach meinem allerersten Airbrush-Kompressor war, habe ich mich bei all den verschiedenen Optionen, die es gab, ziemlich verirrt, ich wusste einfach nicht, was ich brauchte.Beim Versuch.

Ich muss zugeben, als ich zum ersten Mal mit dem Airbrushen anfing, waren mir viele Komponenten der Airbrush ein Rätsel, so auch der Kompressortank… brauchte ich einen, sind sie obligatorisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.