Was ist ein Airbrush-Kompressor-Wasserabscheider (und brauche ich einen?)

Das ist wichtig, denn selbst winzige Mengen von Wasser, die mit der Farbe zerstäubt werden, wenn sie mit der Airbrush auf Ihr Modell aufgetragen werden (oder auf jede andere Arbeit, die Sie gerade verrichten), können eine ansonsten perfekte Lackierung ruinieren, wie wir weiter unten anhand von Beispielbildern erläutern werden.

In der Regel handelt es sich bei dem Wasserabscheider um eine kleine Glasflasche, die sich zwischen dem Kompressor/Tank und der Airbrush befindet und meist direkt mit dem Tank oder Rahmen verschraubt ist.

Von dort führt der Druckluftschlauch vom Wasserabscheider zur Airbrush selbst.

Alternativ gibt es Wasserabscheider, die an der Unterseite der Airbrush befestigt werden und im Wesentlichen die gleiche Aufgabe erfüllen, wobei das einzige Problem darin besteht, dass die Airbrush ein wenig unhandlich sein kann, wenn der Wasserabscheider sehr groß und/oder schwer ist.

Wenn Sie sich also schon einmal die Frage gestellt haben, „wie verhindert man, dass beim Sprühen Wasser in die Airbrush eindringt“, lautet die Antwort: mit einer Wasserfalle.

Die Begriffe Wasserabscheider, Feuchtigkeitsabscheider und Feuchtigkeitsfilter können austauschbar verwendet werden, wenn es um Airbrush-Kompressoren geht, und für den Rest des Artikels werde ich den Begriff „Wasserabscheider“ verwenden.

Verfügen alle Kompressoren über einen Wasserabscheider?

Nein.

In der Regel müssen Sie mehr Geld ausgeben, um einen Airbrush-Kompressor zu erwerben, bei dem der Wasserabscheider bereits im Tank installiert ist, da diese Art von Kompressoren im Allgemeinen mit viel mehr Funktionen ausgestattet ist.

Der sehr leistungsfähige Kompressor unten ist der Iwata-Medea Ninja Jet Single Piston Air Compressor und ist bei Amazon für rund ~$170 zum Zeitpunkt des Schreibens. Er verfügt nicht über einen Wasserabscheider, ist aber dennoch ein sehr beliebter Airbrush-Kompressor mit 75 Bewertungen auf Amazon mit durchschnittlich 4 von 5 Sternen.

Im Gegensatz dazu ist der Iwata-Medea Smart Jet Pro Single Piston Air Compressor komplett mit Drucklufttank und Wasserabscheider bei Amazon für etwas mehr als den doppelten Preis des obigen Ninja Series Kompressors erhältlich (zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels). Beachten Sie, dass dieser Kompressor viel leistungsfähiger und funktionsreicher ist und sich lohnt, wenn Sie mehr als nur gelegentlich Modellbau betreiben oder bessere Ergebnisse erzielen wollen. Er hat eine außergewöhnlich hohe Amazon-Bewertung von 4,8 von 5 Sternen.

Ich persönlich benutze eines der oben genannten Smart Jet Pro Geräte seit fünfzehn Jahren und es läuft immer noch erstaunlich gut, ich kann es einfach nicht bemängeln.

Kann ich meinen eigenen Airbrush-Kompressor-Wasserabscheider installieren?

Ja.

Wenn Sie sich mit solchen Dingen auskennen, ist das durchaus möglich, und bei einigen Marken ist der Vorgang relativ einfach.

Es würde den Rahmen dieses Artikels sprengen, die korrekte und sichere Montage eines Wasserabscheiders an Ihrem Kompressor zu erläutern, aber es gibt sie zu kaufen, wenn Sie es versuchen möchten.

Im Folgenden finden Sie den Iwata DHCL-Feuchtigkeitsfilter, der einen hochwertigen Fünf-Mikron-Filter verwendet, um unerwünschte Feuchtigkeitspartikel zu entfernen. Er kann direkt am Kompressor oder inline zwischen zwei Luftschläuchen angebracht werden und wird komplett mit PTFE-Stampfen und verschiedenen Adaptern geliefert.

Unten sehen Sie den Paasche R-75 Regler und Feuchtigkeitsabscheider, der einen Wasserabscheider mit einem Druckluftregler und einem Manometer zur Steuerung von Drücken bis zu 100 psi kombiniert, was für die meisten Druckbereiche von Airbrush-Kompressoren geeignet sein sollte.

Der Versand mit Standard ¼ Zoll NPT Fittings ist eine weitere kostengünstige Option für diejenigen, die eine Paasche Airbrush/Kompressor verwenden, die kein Manometer eingebaut haben. Sie können den aktuellen Preis für diesen Wasserabscheider auf Amazon überprüfen, indem Sie hier klicken.

Das letzte Beispiel ist der Badger 50-054 Air Regulator, Filter and Gauge, der direkt am Auslass des Kompressors montiert wird. Es handelt sich um ein weiteres Kombigerät wie das obige von Paasche, das eine vollständige Kontrolle des Luftdrucks bietet, aber für 135 psi ausgelegt ist.

Moment mal, ist ein Wasserabscheider für den Kompressor wirklich notwendig?

Nein. Aber…

Ihre Lackierung wird viel anfälliger für Probleme mit der Luftfeuchtigkeit, die dazu führt, dass Wasser mit der Farbe zerstäubt wird, wenn sie mit Airbrush bearbeitet wird.

Wenn auf diese Weise Wasser in die Farbe gelangt, kann dies zu sogenannten Fischaugen oder Feuchtigkeitsflecken führen, die zwar dasselbe sind, aber unterschiedliche Ursachen haben können:

  • Fisheyes oder Paint Dimples: Dies sind kleine Grübchen im Lack, die durch zu viel Feuchtigkeit im Lack verursacht werden;
  • Feuchtigkeitsflecken: Dies kann zu Lackfisheyes führen, wenn die Umgebungsluft, in der Sie sprühen, extrem feucht ist, wie es in tropischen Gebieten oder an einem extrem nassen und regnerischen Tag der Fall sein kann. Die hohe Luftfeuchtigkeit sorgt dafür, dass der Wasserabscheider härter arbeiten muss, kann aber auch unabhängig vom Wasserfilter die Qualität Ihrer Lackierung beeinträchtigen, da sich die Feuchtigkeit einfach direkt aus der Luft in der Farbe absetzt.

Auf dem gezeigten Bild können Sie die Fisheys oder Grübchen in der Lackierung des Fujimi Silvia-Modells im Maßstab 1:24 sehen.

Airbrush Modellierer

Die Flecken auf der Motorhaube und der Stoßstange wurden durch die extreme Luftfeuchtigkeit beim Airbrushen verursacht und traten erst 24-48 Stunden nach Abschluss des Auftrags und vollständiger Trocknung der Farbe zutage. Es wurde umgefüllte schwarze Tamiya TS-14 Farbe verwendet.

Bei der Farbe handelte es sich um umgefülltes Tamiya Gloss Black aus dem TS-Sortiment, das mit einer Airbrush unter Verwendung eines Kompressors mit Wasserabscheider gespritzt wurde.

An dem Tag, an dem ich die schwarze Deckschicht aufsprühte, war es jedoch extrem nass und regnerisch, und die Luftfeuchtigkeit war deutlich zu spüren.

Es dauerte einen Tag, bis sie endlich zum Vorschein kam, und ich ging mit dem guten Gefühl ins Bett, dass ich eine hervorragende schwarze Deckschicht hatte, die sehr schön poliert werden würde, aber ich wachte am nächsten Tag auf und fand überall Fischaugen…

Auch wenn dieses Ergebnis auf eine hohe Luftfeuchtigkeit zurückzuführen ist, kann es sein, dass Sie bei niedrigerer Luftfeuchtigkeit viel anfälliger dafür sind, wenn Sie keinen Wasserabscheider an Ihrem Kompressor verwenden.

Beachten Sie dies bei der Kaufentscheidung für einen Kompressor und überlegen Sie, wie hoch die Luftfeuchtigkeit in Ihrer Region ist – je höher die Luftfeuchtigkeit, desto notwendiger ist ein Wasserabscheider an Ihrem Airbrush-Kompressor.

Ich habe einen Wasserabscheider, warum bekomme ich trotzdem Wasser in meine Farbe?

Hierfür gibt es mehrere Gründe:

Hohe Umgebungsluftfeuchtigkeit:

Wie im vorangegangenen Abschnitt beschrieben, kann die Luftfeuchtigkeit beim Airbrushen bei sehr hoher Luftfeuchtigkeit, wie sie in tropischen Gebieten oder an einem sehr regnerischen Tag vorkommen kann, die Lackierung beeinträchtigen, unabhängig davon, ob Sie einen Wasserabscheider verwenden oder nicht.

Die einzige Möglichkeit, Fisheyes und damit verbundene Lackprobleme zu vermeiden, besteht darin, zu sprühen, wenn die Umgebungsluft nicht so feucht ist.

Hohe Kompressortemperatur

Dies kann ein Problem sein, wenn der Wasserabscheider direkt an den Kompressor angeschlossen ist (und kommt vielleicht bei kleineren Kompressoren etwas häufiger vor), und ist eine Funktion von Temperatur und Druck.

Wenn sich der Kompressor erwärmt, erwärmt sich auch der Wasserabscheider und kann das Wasser nicht mehr so gut von der durchströmenden Luft trennen.

Die durchgelassene Feuchtigkeit kondensiert dann vom Dampf zu kleinen flüssigen Wassertropfen im Schlauch und vermischt sich schließlich mit der Farbe.

Die Lösung besteht darin, dafür zu sorgen, dass der Kompressor und die dazugehörigen Teile ausreichend gekühlt werden, oder einfach das Airbrushen für eine Weile zu unterbrechen und einen heißen Kompressor abkühlen zu lassen.

Das war also eine kurze Lektion in Sachen Kompressor-Wasserabscheider-101!

Ein Wasserabscheider, der verhindert, dass sich Feuchtigkeit mit der Farbe vermischt, ist immer vorteilhafter als gar keiner, aber wenn Sie nur gelegentlich in einer nicht allzu feuchten Umgebung Airbrushen, sollten Sie auch ohne auskommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert