Wie man Airbrush-Farbe von der Kleidung entfernt

Es kommt häufig vor, dass Airbrush-Künstler ihr Medium auf ihre Kleidung auftragen. Dies kann auf verschiedene Weise geschehen – das Das Medium kann auf die Kleidung verschüttet werden, oder der Künstler kann das Medium auf seine Kleidung schmieren, ohne es zu merken.

Es ist nicht wünschenswert, dass man vergisst, dass man schöne Kleidung trägt, bis es zu spät ist.

Heute möchte ich Ihnen einige Tricks vorstellen, die ich im Laufe der Jahre angewandt habe, um Airbrush-Farbe und andere Airbrush-Medien aus meiner Kleidung zu entfernen.

Es ist eine gute Idee zu wissen, welches Produkt Sie auf Ihrer Kleidung haben. Zum Beispiel sind viele Airbrush-Farben und Make-up-Produkte auf Wasser- oder Alkoholbasis. Einige Airbrush-Farben sind jedoch lösungsmittelbasiert. Sie können also in der Regel ein chemisch ähnliches Produkt verwenden, um das Medium zu entfernen.

Hinweis: Bevor Sie eine dieser Methoden ausprobieren, empfiehlt es sich, sie an einer kleinen Ecke Ihrer Kleidung zu testen. So können Sie sicherstellen, dass Ihre Kleidung nicht seltsam auf die Reinigungsmittel oder Farbentfernungsmethoden reagiert.

Wie man Farbe von Kleidung entfernt [20 Methoden]

Die Komplexität der Entfernung von Farbe von Ihrer Kleidung hängt vom Zustand der Farbe und dem Grundprodukt ab.

Versuchen Sie, wenn möglich, die Farbe so schnell wie möglich von Ihrer Kleidung zu entfernen. Denn nasse Farbe lässt sich viel leichter entfernen als trocknende Farbe. Versuchen Sie also, die Farbe von Ihrer Kleidung zu entfernen, bevor sie trocknet.

Wenn die Farbe bereits getrocknet ist, versuchen Sie, so viel wie möglich davon zu entfernen. Nicht alle Farben blättern ab, wenn sie trocknen, aber einige schon.

Okay, das war’s; gehen wir zu den Methoden über:

Methode 1: Warmes Wasser und Geschirrspülmittel

Füllen Sie zunächst ein Waschbecken oder eine Schüssel mit warmem Wasser und Spülmittel. Verwenden Sie milde Spülmittel wie Ivory oder Dove, da stärkere Mittel den Stoff Ihrer Kleidung beschädigen könnten. Sobald Sie die Seife hinzugefügt haben, rühren rühren Sie das Wasser vorsichtig um, damit sich Seifenschaum bildet. Legen Sie dann das mit Airbrush-Farbe verschmutzte Kleidungsstück vorsichtig in die Seifenlauge. Lassen Sie es mindestens 15 Minuten lang einweichen.

Als Nächstes müssen Sie Ihr Kleidungsstück in sauberem, warmem Wasser ausspülen. Dazu können Sie das Kleidungsstück in einem Waschgang in der Waschmaschine waschen, wenn es klein genug ist. Andernfalls können Sie das Kleidungsstück noch einmal in der Spüle oder im Waschbecken ausspülen.

Das brauchen Sie:

  • Waschmaschine
  • Geschirrspülmittel
  • Heißes Wasser

Schritte:

  1. Mischen Sie zunächst warmes Wasser und Spülmittel in einer Schüssel oder einem Eimer.
  2. Tauchen Sie dann den befleckten Stoff in die Mischung und lassen Sie ihn einige Minuten einweichen.
  3. Anschließend die Seifenlauge mit einer Bürste oder den Händen in den Stoff einarbeiten und dabei den Fleck gut verrühren.
  4. Spülen Sie den Stoff schließlich gründlich unter fließendem Wasser aus und lassen Sie ihn an der Luft trocknen.

Methode 2: Waschmittel

Wenn Sie nach einer sanfteren Lösung suchen, kann Waschmittel die Lösung sein. Prüfen Sie zunächst das Pflegeetikett des Kleidungsstücks und machen Sie einen Stichprobenversuch an einer unauffälligen Stelle der Kleidung. Wenn es so aussieht, als würde es funktionieren, mischen Sie einen Teil Waschmittel mit zwei Teilen Wasser in einer Schüssel oder einem Eimer. Tauchen Sie die verschmutzte Stelle des Kleidungsstücks in die Mischung und lassen Sie sie etwa 30 Minuten einweichen, bevor Sie sie gründlich ausspülen. Anschließend können Sie die Kleidung wie gewohnt waschen.

Das brauchen Sie:

  • Schüssel oder Eimer
  • Waschmittel

Schritte:

  1. Geben Sie einen Teil Waschmittel zu zwei Teilen Wasser in eine Schüssel oder einen Eimer.
  2. Weichen Sie die verschmutzte Stelle der Kleidung etwa 30 Minuten lang in der Mischung ein.
  3. Gründlich ausspülen.
  4. Wäsche wie gewohnt waschen.

Methode 3: Farbverdünner

Farbverdünner ist ein sehr wirksames Lösungsmittel für Airbrush-Farbe. Es wird entfernt die Farbe schnell von der Kleidung, ohne den Stoff zu beschädigen. Allerdings sollten Sie bei der Verwendung von Farbverdünner vorsichtig sein. Er ist leicht entzündlich und kann giftig sein, wenn er eingeatmet wird. Verwenden Sie Farbverdünner immer in einem gut belüfteten Bereich und tragen Sie Schutzkleidung wie Handschuhe und eine Atemschutzmaske, wenn Sie ihn verwenden.

Um Airbrush-Farbe mit Farbverdünner von der Kleidung zu entfernen, tränken Sie einfach einen Wattebausch oder ein Tuch mit dem Lösungsmittel und schrubben Sie den Fleck ab, bis er verschwindet. Möglicherweise müssen Sie diesen Vorgang mehrere Male wiederholen, um die Farbe vollständig zu entfernen. Sobald der Fleck verschwunden ist, waschen Sie Ihre Kleidung wie gewohnt.

Das brauchen Sie:

  • Farbverdünner
  • Wattebällchen oder Lappen
  • Schutzkleidung, wie Handschuhe und Atemschutzmaske
  • Zu färbende Kleidung

Schritte:

  1. Gießen Sie Farbverdünner in einen Glas- oder Kunststoffbehälter.
  2. Tränken Sie einen Wattebausch oder ein Tuch mit dem Lösungsmittel.
  3. Schrubben Sie den Fleck ab, bis er verschwindet.
  4. Wiederholen Sie diesen Vorgang nach Bedarf.
  5. Sobald der Fleck verschwunden ist, waschen Sie Ihre Kleidung wie gewohnt.

Methode 4: Haarspray

Wenn Sie keinen Franzbranntwein zur Hand haben, ist Haarspray eine weitere Möglichkeit, Airbrush-Farbe von der Kleidung zu entfernen. Besprühen Sie die betroffene Stelle mit Haarspray und reiben Sie sie dann mit einem sauberen Tuch ab. Möglicherweise müssen Sie müssen Sie diesen Vorgang möglicherweise ein paar Mal wiederholen, um die gesamte Farbe zu entfernen.

Haarspray ist eine gute Wahl, wenn Sie etwas malen oder basteln, das schmutzig werden könnte. Es eignet sich auch hervorragend, um Flecken auf der Kleidung zu entfernen, die sich sonst nur schwer auswaschen lassen würden.

Das brauchen Sie:

  • Haarspray
  • Sauberes Tuch

Schritte:

  1. Besprühen Sie die betroffene Stelle mit Haarspray.
  2. Reiben Sie sie mit einem sauberen Tuch ab.
  3. Wiederholen Sie den Vorgang nach Bedarf.

Methode 5: Handdesinfektionsmittel

Dies ist eine weitere effektive Methode, um Airbrush-Farbe von der Kleidung zu entfernen. Alles, was Sie brauchen, ist ein wenig Handdesinfektionsmittel und ein Wattebausch. Tragen Sie einfach das Handdesinfektionsmittel auf die verschmutzte Stelle auf und schrubben Sie dann mit dem Wattebausch über den Fleck. Auf diese Weise lässt sich der größte Teil der Airbrush-Farbe von Ihrer Kleidung entfernen. Wiederholen Sie diesen Vorgang nach Bedarf, bis der Fleck verschwunden ist. Bei besonders hartnäckigen Flecken können Sie auch ein Waschmittel Vorbehandlungsmittel für besonders hartnäckige Flecken.

Das brauchen Sie:

  • Handdesinfektionsmittel
  • Wattebäusche

Schritte:

  1. Geben Sie eine kleine Menge Handdesinfektionsmittel auf einen Wattebausch.
  2. Reiben Sie das Handdesinfektionsmittel in den Airbrush-Farbfleck ein.
  3. Wiederholen Sie den Vorgang nach Bedarf, bis der Fleck verschwunden ist.

Methode 6: Rasiercreme

Tragen Sie den Rasierschaum einfach auf die betroffene Stelle auf und lassen Sie ihn ein paar Minuten einwirken. Dann wischen Sie den Rasierschaum mit einem feuchten Tuch und die Farbe ab. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis die Farbe vollständig entfernt ist.

Das brauchen Sie:

  • Rasierschaum
  • Ein Tuch

Schritte:

  1. Tragen Sie Rasierschaum auf die betroffene Stelle auf.
  2. Lassen Sie den Rasierschaum ein paar Minuten einwirken.
  3. Mit einem feuchten Tuch den Rasierschaum und die Farbe abwischen.
  4. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis die Farbe vollständig entfernt ist.

Methode 7: Baking Soda Rasiercreme

Dies ist eine weitere Methode, mit der sich Airbrush-Farbe gut von der Kleidung entfernen lässt. Alles, was Sie brauchen, ist eine Dose Rasierschaum und etwas Backpulver. Sprühen Sie zunächst den Rasierschaum auf die betroffene Stelle. Dann streuen Sie das Backpulver über den Rasierschaum. Lassen Sie es ein paar Minuten einwirken, bevor Sie es mit einem Schwamm oder einer Bürste abschrubben. Auf diese Weise sollte der größte Teil der Airbrush-Farbe von Ihrer Kleidung entfernt werden. Wiederholen Sie diesen diesen Vorgang bei Bedarf.

Das brauchen Sie:

  • Dose Rasierschaum
  • Backpulver

Schritte:

  1. Besprühen Sie die betroffene Stelle mit einer Dose Rasierschaum.
  2. Streuen Sie Backpulver über den Rasierschaum.
  3. Lassen Sie es ein paar Minuten einwirken, bevor Sie es mit einem Schwamm oder einer Bürste abschrubben.

Methode 8: Nagellackentferner (Aceton)

Nagellackentferner enthält in der Regel zwischen 60 und 100 % Aceton und ist daher sehr wirksam beim Entfernen von Farbe. Allerdings ist er auch sehr aggressiv und kann einige Stoffe beschädigen. Testen Sie ihn daher zunächst an einer unauffälligen Stelle.

Das brauchen Sie:

  • Wattebällchen oder Pads
  • Nagellackentferner (Aceton)
  • Saubere Tücher

Schritte:

  1. Tränken Sie einen Wattebausch mit dem Nagellackentferner und tupfen Sie ihn auf die verschmutzte Stelle.
  2. Lassen Sie ihn einige Minuten einwirken, damit das Aceton die Farbe abbauen kann, und tupfen Sie ihn dann mit einem sauberen Tuch ab.
  3. Möglicherweise müssen Sie diesen Vorgang ein paar Mal wiederholen.

Methode 9: Bleichen

Bleichmittel kann zwar schädlich für den Stoff sein, aber es spaltet die Moleküle der Airbrush-Farbe schnell auf, sodass sie sich leicht entfernen lässt. Seien Sie bei der Verwendung von Bleichmittel vorsichtig und testen Sie es immer zuerst an einer kleinen Stoffstelle, um sicherzustellen, dass es Ihre Kleidung nicht beschädigt.

Das brauchen Sie:

  • Zu behandelnde Kleidung
  • Bleichmittel
  • Wasser
  • Eimer oder Behälter, der groß genug ist, um die Kleidung darin einzuweichen
  • Etwas zum Umrühren der Mischung

Schritte:

  1. Füllen Sie einen Eimer oder Behälter mit kaltem Wasser und fügen Sie Bleichmittel hinzu.
  2. Weichen Sie die Kleidung etwa 30 Minuten lang in der Mischung ein.
  3. Spülen Sie die Kleidung gut mit kaltem Wasser aus.
  4. Waschen Sie die Kleidung wie gewohnt.

Methode 10: WD-40

Richtig, dasselbe Mittel, das Sie zum Schmieren von Türscharnieren und zum Entfernen von Rost verwenden, kann auch zum Entfernen von Airbrush-Farbe von Kleidung verwendet werden. Sprühen Sie einfach etwas WD-40 auf die betroffene Stelle und lassen Sie es ein paar Minuten einwirken, bevor Sie es mit einer Bürste oder einem Schwamm abschrubben. Spülen Sie mit warmem Wasser nach und wiederholen Sie den Vorgang bei Bedarf. Sie sollten sehen, dass sich die Farbe mit jeder mit jeder Anwendung.

Das brauchen Sie:

  • WD-40
  • Pinsel
  • Schwamm

Schritte:

  1. Vergewissern Sie sich, dass die Stelle sauber und frei von Schmutz und Ablagerungen ist.
  2. Sprühen Sie WD-40 auf die betroffene Stelle und lassen Sie es ein paar Minuten einwirken.
  3. Mit einer Bürste oder einem Schwamm schrubben.
  4. Mit warmem Wasser abspülen.
  5. Den Vorgang bei Bedarf wiederholen.

Methode 11: Pflanzenöl

Tragen Sie einfach eine kleine Menge Pflanzenöl auf die betroffene Stelle auf und lassen Sie es einige Minuten einwirken. Dann tupfen Sie die Stelle mit einem sauberen Tuch ab und entfernen die Farbe.

Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis die gesamte Farbe von Ihrer Kleidung entfernt ist. Wenn der Fleck besonders hartnäckig ist, müssen Sie die Stelle eventuell mit Waschmittel vorbehandeln, bevor Sie diese Methode anwenden.

Das brauchen Sie:

  • Pflanzenöl
  • Sauberes Tuch
  • Waschmittel (optional)

Die Schritte:

  1. Tragen Sie eine kleine Menge Pflanzenöl auf die betroffene Stelle auf.
  2. Lassen Sie es ein paar Minuten einwirken.
  3. Tupfen Sie die Stelle mit einem sauberen Tuch ab, um die Farbe zu entfernen.

Methode 12: Goo Gone

Dieses Produkt wurde speziell für die Entfernung von Klebstoffresten entwickelt und eignet sich daher perfekt zum Entfernen von Airbrush-Farbe von der Kleidung. Einfach Goo Gone auf ein Tuch auf und reiben Sie es auf die betroffene Stelle. Waschen Sie dann die Kleidung wie gewohnt.

Das brauchen Sie:

  • Goo Gone
  • Tuch

Schritte:

  1. Geben Sie eine kleine Menge Goo Gone auf ein Tuch.
  2. Reiben Sie das Goo Gone auf die betroffene Stelle der Kleidung.
  3. Waschen Sie die Kleidung wie gewohnt.

Methode 13: Handelsübliche Farbentfernungsprodukte

Es gibt kommerzielle Farbentfernungsprodukte, wenn Sie nach einer anspruchsvolleren Lösung suchen. Diese werden in der Regel von Fachleuten verwendet und können daher etwas teurer sein als einige der anderen Methoden auf dieser Liste. Aber sie erledigen den Job auf jeden Fall und Airbrush-Farbe schnell und einfach von der Kleidung zu entfernen.

Das brauchen Sie:

  • Handelsübliches Entlackungsmittel
  • Eimer oder Behälter zum Einweichen
  • Waschmaschine
  • Heißes Wasser
  • Mildes Reinigungsmittel

Schritte:

  1. Füllen Sie ein handelsübliches Farbentfernungsmittel in einen Eimer oder Behälter.
  2. Weichen Sie die betroffene Stelle für die auf dem Etikett angegebene Zeit in der Lösung ein.
  3. Waschen Sie die Stelle mit heißem Wasser und einem milden Reinigungsmittel.
  4. Wiederholen Sie den Vorgang bei Bedarf.

Methode 14: Ammoniak

Ammoniak ist die beste Wahl, wenn Sie nach einem starken Reinigungsmittel suchen. Seien Sie jedoch vorsichtig bei der Verwendung von Ammoniak, da er für Gewebe und Haut ziemlich schädlich sein kann. Um Airbrush-Farbe mit Ammoniak von Kleidung zu entfernen, tränken Sie das Kleidungsstück einfach in einer Lösung aus einem Teil Ammoniak und zehn Teilen Wasser. Lassen Sie es ein paar Stunden einwirken, bevor Sie es wie gewohnt waschen. Bei hartnäckigen Flecken müssen Sie diesen Vorgang möglicherweise ein paar Mal wiederholen.

Das brauchen Sie:

  • Ammoniak
  • Wasser
  • Seife
  • Eimer
  • Kleidungsstücke mit Farbflecken

Schritte:

  1. Weichen Sie das Kleidungsstück in einem Eimer mit ammoniakhaltigem Wasser ein.
  2. Lassen Sie es ein paar Stunden einwirken.
  3. Waschen Sie das Kleidungsstück wie gewohnt.
  4. Falls erforderlich, wiederholen Sie den Vorgang.

Methode 15: Franzbranntwein

Um Airbrush-Farbe schnell und einfach von der Kleidung zu entfernen, ist Franzbranntwein das beste Mittel. Geben Sie einfach Reinigungsalkohol auf einen Wattebausch oder ein Tuch und reiben Sie damit über die betroffene Stelle. Die Farbe sollte sich sofort ablösen! Spülen Sie die Stelle danach unbedingt mit Wasser ab, um alle Rückstände zu entfernen.

Das brauchen Sie:

  • Wattebällchen oder Lappen
  • Franzbranntwein
  • Wasser

Schritte:

  1. Geben Sie etwas Franzbranntwein auf einen Wattebausch oder ein Tuch.
  2. Reiben Sie damit über die betroffene Stelle.
  3. Die Farbe sollte sich sofort ablösen!
  4. Spülen Sie die Stelle anschließend mit Wasser ab, um alle Rückstände zu entfernen.

Methode 16: Geschirrspülmittel und Essig

Um Airbrush-Farbe auf natürliche Weise von der Kleidung zu entfernen, können Sie Spülmittel und Essig verwenden. Mischen Sie einfach gleiche Teile in einer Schüssel und tragen Sie die Mischung mit einem Schwamm oder Tuch auf die betroffene Stelle auf. Lassen Sie die Mischung ein paar Minuten einwirken, bevor Sie sie mit warmem Wasser abspülen. Wiederholen Sie den Vorgang nach Bedarf, bis die Farbe verschwunden ist. Eventuell sollten Sie die Flecken mit Spülmittel vorbehandeln, bevor Sie sie wie gewohnt waschen.

Das brauchen Sie:

  • Geschirrspülmittel
  • Essig

Schritte:

  1. Mischen Sie gleiche Teile Spülmittel und Essig in einer Schüssel.
  2. Tragen Sie die Mischung mit einem Schwamm oder Tuch auf die betroffene Stelle auf.
  3. Lassen Sie die Mischung einige Minuten einwirken, bevor Sie sie mit warmem Wasser abspülen.
  4. Den Vorgang bei Bedarf wiederholen, bis die Farbe verschwunden ist.

Methode 17: Zahnpasta

Eine der überraschendsten Möglichkeiten, Airbrush-Farbe von der Kleidung zu entfernen, ist die Verwendung von Zahnpasta! Tragen Sie einfach eine großzügige Menge Zahnpasta auf den Fleck auf und reiben Sie ihn dann mit einem Tuch ein. Lassen Sie den Fleck ein paar Minuten einwirken, bevor Sie ihn mit kaltem Wasser abspülen. Möglicherweise müssen Sie Bei hartnäckigen Flecken müssen Sie diesen Vorgang möglicherweise einige Male wiederholen, aber einen Versuch ist es wert!

Das brauchen Sie:

  • Zahnpasta
  • Weiche Zahnbürste
  • Warmes Wasser

Schritte:

  1. Tragen Sie Zahnpasta auf die verschmutzte Stelle auf.
  2. Verwenden Sie eine weiche Zahnbürste, um den Fleck zu schrubben.
  3. Mit warmem Wasser ausspülen.

Methode 18: Backpulver

Backpulver ist eine weitere wirksame Methode, um Airbrush-Farbe von der Kleidung zu entfernen. Dazu müssen Sie lediglich eine Paste aus Backpulver und Wasser herstellen Wasser herstellen, auf die verschmutzte Stelle auftragen und das Kleidungsstück dann wie gewohnt waschen. Bei hartnäckigen Flecken müssen Sie diesen Vorgang möglicherweise ein paar Mal wiederholen.

Backpulver ist eine gute Option, wenn Sie nach einer natürlichen Methode suchen, um Airbrush-Farbe von der Kleidung zu entfernen.

Das brauchen Sie:

  • Backpulver
  • Wasser
  • Zahnbürste

Schritte:

  1. Mischen Sie Backpulver und Wasser in einer Schüssel zu einer Paste.
  2. Tragen Sie die Paste auf die verschmutzte Stelle auf und lassen Sie sie ein paar Minuten einwirken.
  3. Schrubben Sie den Fleck mit einer Zahnbürste, bis er herausgeht.
  4. Spülen Sie den Gegenstand mit kaltem Wasser aus und lassen Sie ihn an der Luft trocknen.

Methode 19: Weißer Essig

Weißer Essig ist eine kostengünstige und effektive Methode, um Airbrush-Farbe von der Kleidung zu entfernen. Sie müssen die betroffene Stelle nur ein paar Minuten in weißem Essig einweichen und dann wie gewohnt waschen. Bei hartnäckigen Flecken müssen Sie diesen Vorgang möglicherweise ein paar Mal wiederholen.

Wenn Sie keinen weißen Essig zur Hand haben, können Sie auch Apfelessig Apfelessig oder normalen Branntweinessig verwenden. Achten Sie nur darauf, dass Sie nicht zu viel davon verwenden, sonst könnte es Ihre Kleidung beschädigen.

Das brauchen Sie:

  • Weißer Essig
  • Einweichbehälter (Schüssel, Eimer, Waschbecken usw.)
  • Waschmaschine

Schritte:

  1. Gießen Sie eine kleine Menge weißen Essig in ein Einweichgefäß.
  2. Weichen Sie die betroffene Stelle einige Minuten lang in dem Essig ein.
  3. Wie gewohnt in der Waschmaschine waschen.
  4. Bei hartnäckigen Flecken den Vorgang gegebenenfalls wiederholen.

Methode 20: Coca-Cola

Alles, was Sie brauchen, ist eine Dose Coca-Cola und ein sauberes Tuch. Weichen Sie zunächst die befleckte Stelle der Kleidung etwa 30 Minuten lang in Coca-Cola ein. Danach schrubben Sie die Stelle vorsichtig mit einem sauberen Tuch ab. Sie sollten sehen, dass sich die Farbe leicht ablöst. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis die gesamte Farbe entfernt ist.

Das brauchen Sie:

  • Eine Dose Coca-Cola
  • Ein sauberes Tuch

Schritte:

  1. Weichen Sie die verschmutzte Stelle der Kleidung etwa 30 Minuten lang in Coca-Cola ein.
  2. Verwenden Sie ein sauberes Tuch, um die Stelle vorsichtig abzuschrubben.
  3. Sie sollten sehen, dass sich die Farbe leicht ablöst.
  4. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis die gesamte Farbe entfernt ist.

Schlussfolgerung

Da haben Sie es! Dies sind 20 Methoden, mit denen Sie Airbrush-Farbe von der Kleidung entfernen können. Ich hoffe, dass Sie diese Tipps hilfreich finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.