Die wertvollsten Modelleisenbahnen der Welt: Seltene, alte Stücke im Wert von Tausenden

Wenn Sie ein Modellbahnsammler sind, wissen Sie, dass einige Stücke viel mehr wert sind als andere. Während die meisten Leute bei Modelleisenbahnen an die durchschnittlichen, alltäglichen Züge denken, können einige kurze und alte Stücke Tausende von Dollar wert sein. In diesem Blogbeitrag werden wir uns einige der wertvollsten Modelleisenbahnen der Welt ansehen. Wenn Sie eines dieser Stücke in Ihrer Sammlung haben, dann herzlichen Glückwunsch – Sie sitzen auf einem kleinen Vermögen!

Die teuersten Modelleisenbahnen

Hier ist ein Blick auf einige der teuersten Modelleisenbahnen der Welt:

Brass Budder Train: 150.000 $

Der Brass Budder Train ist die wertvollste Modelleisenbahn der Welt. Sie wurde 1901 von der amerikanischen Spielzeugfirma Lionel hergestellt. Der Zug ist aufgrund seiner Seltenheit und seines Vintage-Appeals 150.000 $ wert.

Mayfair-Modelleisenbahn: 1,21 Millionen Dollar

Die Mayfair-Modelleisenbahn ist die teuerste der Welt. Sie wurde vom britischen Künstler Damien Hirst geschaffen und hat einen Wert von 1,21 Millionen Dollar. Die Eisenbahn besteht aus einer Reihe von vergoldeten Schienen, die sich durch eine Nachbildung von Hirsts Atelier schlängeln.

Northlandz, NJ: Die Eröffnung hat „mehrere Millionen Dollar“ gekostet

Northlandz ist ein Modelleisenbahnmuseum in Flemington, NJ. Es ist das größte Modelleisenbahnmuseum der Welt und sein Erbauer, Bruce Zaccagnino, benötigte mehr als 40 Jahre für den Bau. Die Kosten für den Bau von Northlandz betrugen „mehrere Millionen Dollar“. Es wurden 8 Meilen Gleise und 300 Züge benötigt.

Das Museum ist für die Öffentlichkeit zugänglich, aber nicht billig. Der Eintritt kostet 25 Dollar für Erwachsene und 15 Dollar für Kinder zwischen 2 und 12 Jahren. Northlandz ist auf jeden Fall einen Besuch wert, wenn Sie einmal in der Gegend sind!

Modelleisenbahnanlage in 18055 SW Seiffert Road, Oregon: 3,5 Millionen Dollar

Wenn Sie ein Fan von Modelleisenbahnen sind, sollten Sie sich die Modelleisenbahnanlage an der 18055 SW Seiffert Road in Oregon ansehen. Diese riesige Eisenbahnanlage hat einen Wert von 3,5 Millionen Dollar und ist definitiv einen Besuch wert!

Miniatur-Wunderland, Deutschland: 12,12 Millionen Dollar

Deutschland ist eines der bekanntesten Länder für seine einzigartigen Modelle. Das Miniaturwunderland, Deutschland, hat 12,12 Millionen Dollar gekostet und erstreckt sich über eine Fläche von 4 Hektar. Es verfügt über mehr als 100 funktionierende Züge mit einer Länge von etwa 2 Kilometern. Diese Modelleisenbahn ist absolut atemberaubend!

Was ist die teuerste Modelleisenbahn der Welt?

Die teuerste Modelleisenbahn der Welt ist eine handgefertigte, drei Fuß lange, funktionierende Nachbildung des Orient Express. Sie wurde vom Luxushersteller Märklin hergestellt und kostet 3.980,00 USD.

Der Orient-Express wurde ursprünglich 1883 zur Eröffnung einer neuen Eisenbahnlinie zwischen Paris und Wien in Auftrag gegeben, um die Fertigstellung des Projekts nach fünfjähriger Arbeit zu feiern. Heute ist er einer der berühmtesten Züge der Welt und wurde bereits in mehreren Büchern und Filmen verwendet, darunter Mord im Orient-Express (1974), Tod auf dem Nil (1978) und Agatha Christie: Hercule Poirots Weihnachten (2009).

Allerdings hieß der Zug nicht immer „Orient Express“ – dieser Name wurde erst später eingeführt, als die Strecke nach Istanbul (damals Konstantinopel) erweitert wurde.

Der Name Orient Express stammt von einem Zug, der zwischen Paris und Wien verkehrte. Er wurde nach den ersten Zügen auf dieser Strecke benannt, den „Orientalen“. Die ursprüngliche Strecke wurde 1883 mit zwei Lokomotiven eröffnet, die täglich drei Waggons zogen; sie fuhren mit einer Geschwindigkeit von bis zu 60 km/h (37 mph). Im Jahr 1886 hatte eine dieser Lokomotiven auf der Fahrt durch Deutschland eine Panne, so dass die Fahrgäste am Bahnhof Frankfurt am Main aussteigen und einen anderen Zug besteigen mussten, der je nach Zielort entweder nach Straßburg oder nach Köln fuhr.

Im Jahr 1919, nach dem Ende des Ersten Weltkriegs, wurden viele neue Länder wie die Tschechoslowakei, Jugoslawien und Rumänien gegründet. Der internationale Zugverkehr wurde nur langsam wieder aufgenommen, da viele neue Grenzen zu überwinden waren. Dennoch verkehrte 1922 ein direkter Nachtzug von Paris nach Bukarest – mit mehr Zwischenstopps als der Orient-Express der Vorkriegszeit, aber dafür konnte man nun sieben Länder an einem Tag bereisen.

Was ist die teuerste Modelleisenbahnanlage, die je gebaut wurde?

Die teuerste Modelleisenbahnanlage, die je gebaut wurde, ist diejenige, die im National Railway Museum in York, England, ausgestellt ist. Sie wurde von David MacBrayne, einem schottischen Bauingenieur, gebaut, und er benötigte mehr als zehn Jahre, um sie fertigzustellen. Die Anlage umfasst eine maßstabsgetreue Nachbildung des gesamten britischen Eisenbahnnetzes von London bis Aberdeen. Es heißt, dass MacBrayne über 100.000 Pfund (über 150.000 Dollar) allein für das Material seines Meisterwerks ausgegeben hat.

Was sind die meisten alten Modelleisenbahnen wert?

Die wertvollsten Modelleisenbahnen der Welt sind seltene, alte Stücke im Wert von Tausenden von Dollar.

Die älteste Spielzeugeisenbahn ist eine Uhrwerklokomotive, die von George Gleason hergestellt und 1868 an einen amerikanischen Käufer verkauft wurde. Der ursprüngliche Preis lag bei 1.000 US-Dollar, aber inzwischen wurde sie auf mehr als 3 Millionen US-Dollar geschätzt. Die zweitälteste Spielzeugeisenbahn stammt ebenfalls aus den Vereinigten Staaten – sie wurde von John Waddington Ltd. für Kinder entworfen und 1969 gekauft. Als sie kürzlich versteigert wurde, erzielte sie einen Preis von über 2 Millionen US-Dollar. Viele andere alte Modelleisenbahnen wurden für Hunderte oder Zehntausende von Dollar verkauft, weil es sich um so seltene oder ungewöhnliche Modelle handelt, dass Sammler jeden Preis zahlen würden. Vielleicht interessiert Sie auch unser Artikel Spur HO.

Was macht eine Modelleisenbahn so wertvoll?

Es ist nicht nur die Größe einer Modelleisenbahn, die ihren Wert bestimmt. Es gibt noch viele andere Faktoren, die zu berücksichtigen sind. Zum Beispiel, ob es sich um ein bekanntes Unternehmen handelt oder ob es nur in begrenzter Stückzahl hergestellt wird. Auch das Alter und der Zustand des Spielzeugs spielen eine Rolle, ebenso wie die Frage, wie genau es einem echten Zug ähnelt und ob berühmte Persönlichkeiten es besessen haben. Und schließlich gibt es Sammler, die nur Züge aus bestimmten Ländern kaufen, weil sie eine bestimmte Art von Lokomotiven oder Waggons in ihre Sammlung aufnehmen möchten.

Liste der teuersten jemals verkauften Modelleisenbahnen

  1. Gilbert American Flyer S Gauge Baltimore and Ohio Hudson Set, $20.000. Dieser Zug wurde von der A.C. Gilbert Company in den Jahren 1946 und 1947 mit vier Wagen hergestellt, um das hundertjährige Bestehen der Camden Station der Eisenbahngesellschaft in Baltimore, Maryland, zu feiern. Das Modell hat rote Schriftzüge auf jedem Wagen und trägt die Aufschrift „Baltimore & Ohio Centennial Limited 1827-1927“ an den Seiten. Das Modell ist im Wisconsin Toy Train Museum zu finden, wenn Sie eines dieser seltenen Sets persönlich in Augenschein nehmen möchten.
  2. Lionel Nr. 290E Lokomotive mit Tender, $12.500-$14.000. Die 1952 von Lionel hergestellte Nr. 290E ist ein dampfgetriebenes Modell mit einem komplizierten Design. Sie wird mit der Originalverpackung und den Papieren geliefert, was sie für Sammler noch wertvoller macht.
  3. Lone Ranger-Eisenbahnset, $12.000-$15.000. Dieses alte Zugset wurde 1953 von Gabriel Industries als Teil einer Kampagne für die Fernsehserie „Lone Ranger“ hergestellt. Das Set besteht aus drei roten Waggons und goldenen Waggons mit schwarzer Beschriftung, auf denen „The Lone Ranger“ steht [Quelle: WisToys]. Passend zur Fernsehserie wurden im Rahmen dieser Aktion auch andere Artikel hergestellt – es gab über 100 verschiedene Produkte, darunter Puzzles, Spiele und sogar ein Malbuch.
  4. Marklin Kriegslokomotive BR52, 11.000 $. Diese Elektrolokomotive wurde 1942 von der deutschen Firma Marklin hergestellt und ist heute ein seltener Fund. Sie wird von drei Motoren angetrieben und hat Metallräder, die sie perfekt für Sammler machen, die eine originelle Modelleisenbahnanlage erstellen wollen.
  5. Corgi Nr. 27002 GWR King Edward I Dampflokomotive, $8000-$12.000. Diese Dampflokomotive wurde 1957 von Corgi hergestellt und ist aufgrund ihrer Seltenheit eines der wertvollsten Stücke in ihrer Sammlung. Die Lokomotive hat schöne goldene Details auf ihrem schwarzen Gehäuse mit rotem Schriftzug „Great Western Railway“ oben auf jeder Seite.
  6. Lionel Reading Railroad Set, $8000-$12.000. Das Lionel Reading Railroad Set wurde in begrenzter Stückzahl hergestellt und ist heute eines der begehrtesten Sets für Sammler. Es enthält eine Dampflokomotive mit goldenen Details an den Rädern, auf denen „Reading Lines“ steht, sowie drei weitere Wagen, darunter ein Güterwagen und zwei Tankwagen (einer für Milch). Diese besondere Modelleisenbahn ist im Wisconsin Toy Train Museum zu finden, wenn Sie sie aus der Nähe sehen möchten.
  7. Kibri Nr. B9400 BR44 Dampflokomotive, $6000-$10000. Diese deutsche elektrische Modelllokomotive wird seit 1993 nicht mehr hergestellt, ist aber für Sammler nach wie vor wertvoll. Sie wurde von Kibri hergestellt und hat ein detailliertes Design mit silbernen Schriftzügen auf ihrem schwarzen Gehäuse.
  8. MTH Premier O Gauge 20-20151 Southern Pacific Tageslicht-Dampflokomotive, $6000-$8000. Diese Dampflokomotive wurde 2001 vom Spielzeughersteller MTH produziert und gehört zu dessen Premier-Linie von Zügen. Die Lok wird mit Dieselkraftstoff betrieben und läuft mit zwei Wechselstrombatterien (nicht im Lieferumfang enthalten). Sie ist perfekt für alle, die eine originelle Modelleisenbahnanlage erstellen möchten.
  9. Lionel Santa Fe-Set, $4000-$6000. Dieses Set aus dem Jahr 1958 enthält eine Dampflokomotive in den Farben Rot und Grün mit weißer Beschriftung auf beiden Seiten sowie drei weitere Wagen, darunter ein Güterwagen, ein Gondelwagen und ein Dienstwagen (alle grün lackiert). Es ist eines der begehrtesten Sets unter den heutigen Sammlern.
  10. Lionel Nr. 0800 Zugset mit Boxen, $4000-$6000. Dieses historische Set wurde 1955 hergestellt und ist noch in den Originalschachteln verpackt. Das Set enthält vier verschiedene Waggons, die rot und weiß mit blauer Aufschrift „Lionel Lines“ über ihnen sind.

Fazit

Die teuerste Modelleisenbahn der Welt und die teuerste Modelleisenbahnanlage, die je gebaut wurde, sind zwar beide geheimnisumwittert, aber wir können uns einige der allgemeineren Faktoren ansehen, die eine Modelleisenbahn wertvoll machen. Seltenheit, Alter, Zustand und Hersteller sind wesentliche Faktoren für den Wert. Wenn Sie eine alte Modelleisenbahn zu Hause herumliegen haben, sollten Sie sich nicht wundern, wenn sie eine Menge Geld wert ist!

Häufig gestellte Fragen

Sind alte Modelleisenbahnen irgendetwas wert?

Das hängt von der jeweiligen Modelleisenbahn ab. Einige sind sehr viel Geld wert, andere wiederum sind nicht so wertvoll. Die wertvollsten Modelleisenbahnen sind selten oder alt und Tausende von Dollar wert. Viele Modelleisenbahnen sind jedoch nicht so wertvoll und können nur ein paar hundert Dollar wert sein. Es kommt also wirklich auf den jeweiligen Zug an.

Wer stellt die hochwertigsten Modelleisenbahnen her?

Über die beste Marke für Modelleisenbahnen wird oft gestritten. Manche Leute schwören auf eine Marke, während andere behaupten, dass eine andere besser ist. Es gibt jedoch keine endgültige Antwort auf diese Frage. Die Meinungen darüber, was die beste Modellbahnqualität ausmacht, gehen auseinander. Die einen bevorzugen realistischere Züge, die anderen solche mit komplizierteren Details. Es gibt keine richtige oder falsche Antwort – es hängt alles von den persönlichen Vorlieben ab.

Im Folgenden finden Sie einige unter Modellbahnfans beliebte Marken:

  1. Lionel (Vereinigte Staaten)
  2. Bachmann Industries Incorporated (USA/Hongkong)
  3. Roco Group Ltd. (Österreich)
  4. Atlas Model Railroad Co., LLC (USA/Thailand)
  5. Kato Präzisions-Eisenbahnmodelle (Japan)
  6. Walthers (USA)
  7. Marklin Incorporated (Deutschland)
  8. Life-Like Trains, LLC. (USA/Malaysia)
  9. MTH Elektrische Züge (USA/China)
  10. American Flyer by Lionel Corporation Ltd. (Tochtergesellschaft von Kohlberg Kravis Roberts & Company L.P.)

Vielleicht interessiert Sie auch unser Artikel über die beliebtesten Modelleisenbahnmaßstäbe.

Halten Modelleisenbahnen ihren Wert?

Die Antwort auf diese Frage hängt von mehreren Faktoren ab. Der erste ist das Alter des Zuges. Ältere Züge sind in der Regel wertvoller als neuere.

Der zweite Faktor ist die Seltenheit des Zuges. Manche Züge sind seltener als andere und daher wertvoller. Schließlich spielt auch der Zustand des Zuges eine Rolle für seinen Wert. Ein Zug in ausgezeichnetem Zustand ist wahrscheinlich mehr wert als ein Zug in schlechtem Zustand.

Welches ist das beste Modellbahnunternehmen?

Zu den besten Marken gehören:

  • Athearn (Maßstab HO, N)
  • Atlas (Spur O, HO und N)
  • Arnold (Spur N, gehört zu Hornby)
  • Bachmann (Spur HO, N und G)
  • Lionel (Züge der Spur O).
  • Walthers (Spur N und HO)

Sind Modelleisenbahnen etwas wert?

Eine alte Modelleisenbahn kann 100 Dollar oder weniger wert sein, sie kann aber auch 10.000 Dollar wert sein! Es kommt auf den Hersteller, den Zustand des Zuges und andere Faktoren wie Seltenheit, Produktionsmenge, Ausstattung usw. an.

Wo befindet sich die größte Modelleisenbahn der Welt?

In der Hafenstadt Hamburg ist eine neue Siedlung namens Miniatur Wunderland entstanden. Es handelt sich um die größte Modelleisenbahn der Welt mit einer Gleislänge von fast 16.000 Metern.

Welches ist die stärkste Lokomotive im Maßstab HO?

Bisher ist die stärkste mir bekannte Lokomotive (in HO) die PA-1-Diesellok von Marklin/Trix, die angeblich über 200 Wagen ziehen kann!

Warum ist die Modelleisenbahn so teuer?

Die Anordnung der Signalhörner, die Form der Fenster, die Art der Führerstände, die Beleuchtungsanordnung – all das sind Variationen, die nicht nur die Kosten für die Forschung, sondern auch für die Herstellung der Werkzeuge und den Zusammenbau der Teile in die Höhe treiben.

Welches Land ist der größte Hersteller von Lokomotiven in der Welt?

Chittaranjan Locomotive Works (CLW), die firmeneigene Produktionsstätte für elektrische Drehstromlokomotiven der indischen Eisenbahnen, ist der größte Lokomotivhersteller der Welt. Im Geschäftsjahr 2018-2019 hat CLW satte 402 Elektrolokomotiven hergestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.