Was Sind die Besten Optionen für Tischspieloberflächen?

  • Günter Schneider
  • Datum: 9. April 2022
  • Zeit zum Lesen: 10 min.

Wenn es um Tabletop-Rollenspiele geht, sind die Spieloberflächen für die meisten Anfänger oft Nebensache. Sie sind vollkommen zufrieden damit, eine beliebige Tischoberfläche für ihr Spiel zu verwenden. Das mag zwar eine Weile funktionieren, aber irgendwann kommt der Zeitpunkt, an dem man dem Spiel mehr hinzufügen möchte.

Ich wollte mit einer kurzen Liste der besten Optionen beginnen, die mir bekannt sind und die ich persönlich benutze. Beginnen wir also mit einem Bild meines derzeitigen Systems, und ich werde die Komponenten durchgehen:

Ich bin sehr zufrieden mit dieser Einrichtung. Es funktioniert perfekt für mich. Es ist auch bis zu einem gewissen Grad transportabel, da ich den Rahmen anheben und auf einen anderen Schreibtisch stellen kann.

Schauen wir uns die Komponenten an:

  1. Einfacher leerer Schreibtisch – Nur ein einfacher flacher Tisch. Nichts Ausgefallenes, vielleicht stellst du deine Miniaturen darauf und überlässt den Rest deiner Fantasie. Für den Anfang völlig in Ordnung! Ich persönlich habe jetzt 3 dieser Tische. In verschiedenen Größen. Er ist einfach, stabil und sieht gut aus. Ich benutze sie als Maltisch, als Ausstellungstisch und einen für meine Airbrush-Anlage.
  2. Battle Mats und Grids: Das ist mein derzeitiger Stand der Dinge. Ich habe die 2 Fuß mal 3 Fuß große, laminierte Matte und bin sehr zufrieden damit! Ich habe sie auf einen meiner Tische gelegt und sie hebt die Dinge einfach auf eine andere Ebene. Sie sind doppelseitig, so dass man ein Dungeon-Gelände, einen Strand oder einen Wald anlegen kann. Füge noch ein wenig Streugelände hinzu und du bist gut!
  3. Bilderrahmen: Diesen Teil des Setups finde ich wirklich toll. Du bekommst einen 2 x 3 Rahmen mit einer Papprückwand und einer klaren Acrylfront. Die obige Kampfmatte passt perfekt hinein und man kann sie problemlos austauschen. Der Rahmen ist stabil genug, um alles darauf zu stellen, was man braucht. Streugelände, Miniaturen, Modellbäume… das ganze Drumherum.
  4. Streugelände: Du kannst natürlich alles darauf stellen, was du willst, ich habe Sacrificial Rocks von Battlefield in a Box. Das sind fantastische Teile. Sie sind von hoher Qualität, haben ein gutes Gewicht und fühlen sich gut an. Ich habe auch diese Bäume von Woodland Scenics im Hintergrund, die ich liebe. Sie haben eine hervorragende Größe und sind sehr einfach zu montieren.

Wenn man das alles zusammen nimmt, hat man eine großartige Spielfläche, die sowohl tragbar als auch stabil ist! Ich liebe es und ich denke, Sie werden auch zufrieden sein.

Die DIY-Methode für Tischspieloberflächen

Die gängigste Option für die meisten Anfänger ist der Selbstbau von Spielflächen für Tabletop-Spiele. Für den Anfang können sie Dosen oder Papierröhren verwenden, um Hügel, Berge oder anderes Gelände zu gestalten, durch das ihre Figuren stapfen werden.

Enthusiastischere Spieler entscheiden sich oft für Filz in verschiedenen Farben wie Grün, Braun, Grau oder sogar Weiß, um Grasland, Wüsten, Bergregionen oder verschneite Felder darzustellen. Zum Selbermachen kann man den Filz auch in der gewünschten Farbe besprühen, um die Umgebung passend zu gestalten.

Für Anfänger ist dies die beste Alternative, vor allem, wenn sie Tabletop-Rollenspiele spielen. Wenn Sie sich noch nicht entschieden haben, dass dies ein Hobby ist, dem Sie sich widmen wollen, ist es sinnvoll, nicht mehr Geld für eine professionelle Spielfläche auszugeben.

Vor- und Nachteile von DIY-Tischspieloberflächen

DIY-Methoden werden von vielen bevorzugt. Selbst die erfahrensten Spieler von Tabletop-Rollenspielen basteln sich oft eigene Tischplatten für ihr Spiel. Sie werden sehen, dass viele Spieler sich dafür entscheiden, ihre eigenen Oberflächen zu entwerfen, die entweder für alle ihre Spiele oder nur für ein Spiel verwendet werden können.

Allerdings ist nicht alles gut, da die Herstellung von Tischplatten von Grund auf eine Herausforderung sein kann. Hören Sie nicht auf all die begeisterten Kritiken, denn diese Option hat ihre eigenen Vor- und Nachteile.

Pros von DIY für Tabletop Spieloberflächen

Im Folgenden sind einige der wichtigsten Vorteile dieser Option aufgeführt:

  • Sie können die Oberfläche nach Ihren Wünschen gestalten.
  • Es ist billiger als der Kauf einer Oberflächenmatte, die sehr teuer sein kann.
  • Sie können versuchen, 3D-Oberflächen mit erhöhten Bereichen oder flachen Bereichen für Hügel und Teiche herzustellen.
  • Verschiedene Texturen können kombiniert werden, um interessante Oberflächen zu schaffen.

Cons of DIY for Tabletop Gaming Surfaces

Die folgenden Punkte sind die größten Nachteile, die bei dieser Option auftreten können:

  • Die Kosten für selbstgebaute Oberflächen können sich summieren – Materialien wie Filz, Isolierschaum, Neoprengummi, Farbe usw. können kostspielig und je nach Verfügbarkeit sein.
  • Fehler können die gesamte Oberfläche ruinieren, was bedeutet, dass man mehr Material braucht.
  • Sie könnten etwas herstellen, das zu groß und nicht tragbar ist.
  • Es kann viel Zeit in Anspruch nehmen, eine eigene Tischplatte für Spiele zu bauen. Bei manchen kann es Wochen dauern, bis sie einsatzbereit sind.

Wie du siehst, gibt es einige Vor- und Nachteile, die mit der Selbstbauoption verbunden sind. Wenn dich das aber nicht stört, dann ist es eine gute Idee, deine eigene zu bauen. Da du die volle Kontrolle über alles hast, kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen und die besten Spielflächen für den Tisch schaffen!

Kauf von Tabletop-Spielmatten

Die andere Option, für die sich die Spieler entscheiden können, ist der Kauf von Tabletop-Spielmatten. Während die Spieler in der Vergangenheit ausschließlich auf die DIY-Methode angewiesen waren, gibt es heute eine Vielzahl von Spielmatten für jede Art von Terrain, die sie im Sinn haben.

Sie bestehen aus hochwertigen Materialien wie Schaumstoff- oder Silikonpolstern oder sind komplett aus Neoprengummi gefertigt. Sie sorgen für eine glattere Spielfläche und eine gute Polsterung für deine Figuren. Es gibt sie auch in verschiedenen Härte- und Weichheitsgraden.

Das Beste daran ist, dass es sie in jeder Größe für fast jedes Gelände gibt. Außerdem sind sie mit hochwertigen Grafiken bedruckt, was dir eine Menge Arbeit erspart. Sie lassen sich schnell anbringen und sind nicht so arbeitsintensiv wie DIY-Oberflächen.

Vor- und Nachteile von Tischspielmatten

Angesichts ihrer wachsenden Beliebtheit könnte man versucht sein, vorgefertigte Tabletop-Gaming-Oberflächen zu kaufen. Ihre Vielfalt ist gewachsen, und heute kann man sie für fast jeden Geländetyp, jeden Schauplatz und mehr finden.

Allerdings haben diese Matten, ähnlich wie die selbstgebauten Tabletop-Spielflächen, ihre eigenen Vor- und Nachteile. Sie sollten diese berücksichtigen, bevor Sie sich für den Kauf einer Matte entscheiden.

Pros von Tabletop-Gaming-Matten

Im Folgenden sind die wichtigsten Vorteile von Tabletop-Gaming-Matten aufgeführt:

  • Sie sind in einer Vielzahl von Geländedesigns, Farben, Materialien und Größen erhältlich, wodurch sie sich perfekt für andere Spiele eignen.
  • Kostengünstig im Vergleich zu aufwändigeren maßgefertigten Oberflächen, die sehr kostspielig sein können.
  • Sehr tragbar – einige können sogar zusammengerollt werden und werden mit Transportkoffern geliefert, die den Transport erleichtern können.
  • Keine Zeitverschwendung – man muss sie nicht erst anfertigen oder warten, bis die Farbe getrocknet ist. Sie können sie sofort benutzen.

Cons of Tabletop Gaming Mats

Im Folgenden sind einige der wichtigsten Nachteile von Tabletop-Gaming-Matten aufgeführt:

  • Nur in 2D-Designs erhältlich – Berge und Teiche sind zwar auf den Matten aufgedruckt, aber es gibt keine erhöhten oder eingetauchten Punkte darin.
  • Sie können für Anfänger sehr teuer sein – gute Tabletop-Spielmatten können bei $35+ beginnen. Wenn Sie bereits 40 Dollar für ein Tabletop-Rollenspiel ausgegeben haben, sind zusätzliche 35 bis 50 Dollar für die Matte vielleicht nicht mehr tragbar.
  • Ein minderwertiger Druck kann dazu führen, dass die Matte nach ein paar Einsätzen verblasst oder zerkratzt wird.
  • Unsachgemäße Lagerung kann dazu beitragen, die Grafiken der Tabletop-Spielmatten zu ruinieren.

Auswahl der perfekten Größe

Ein Bereich, in dem es zu Verwirrung kommen kann, ist die Bestimmung der Größe der Spielfläche, die Sie für Ihr Spiel benötigen. Dies ist ein Faktor, den Sie berücksichtigen müssen, egal ob Sie eine Spielmatte selbst bauen oder kaufen. Spielmatten und Tischplatten gibt es in vielen verschiedenen Größen, und es kann verlockend sein, sich für die größten davon zu entscheiden.

Diese kosten jedoch mehr, also sei vorsichtig bei der Wahl der Matten. Die beliebtesten und gängigsten Größen sind:

6 x 4 Matten

Diese Matten sind für große Spiele gedacht, die in der Regel eine kriegerische Geschichte haben und viel Platz für die Kämpfe deiner Armeen benötigen. Zu den großen Spielen, die 6 x 4 Matten benötigen, gehören Kings of War oder Warhammer: Age of Sigmar. Im Allgemeinen werden Sie keine so großen Matten benötigen.

4 x 4 Matten

Für kleinere Spiele, die auf Scharmützeln basieren, solltest du dich für diese Matten entscheiden. Bei diesen Spielen geht es um Krieg oder Kämpfe, aber du brauchst keine riesigen Truppen oder Armeen. Sie haben kleine Gruppen von Kämpfern in sich.

Zu den Spielen, für die du 4 x 4 Matten verwenden kannst, gehört Malifaux. Diese Spiele können auch auf einem 3 x 3-Feld gespielt werden, je nachdem, wie die Geschichte aussieht.

3 x 3 Matten

Diese Matten sind für kleinere Spiele geeignet, bei denen man nicht an große Horden oder Armeen denken muss. Sie eignen sich auch perfekt für Spiele, bei denen es zwar Modelle und Interaktion mit der Umgebung gibt, aber nicht in einem so großen Ausmaß wie bei anderen. Diese Matten können aber auch für mittelgroße Spiele verwendet werden, je nach der Handlung deines Spiels.

Die meisten Spieler haben gerne ein oder zwei Größen von Matten, die sie je nach Bedarf für ihr Spiel verwenden können. Wenn du dir nicht sicher bist, welche Mattengröße für dich perfekt ist, kannst du dir eine Spielmatte von einem Freund ausleihen.

So bekommst du eine Vorstellung davon, welche Größe zu deinem Spielstil passt, damit du nicht die falsche kaufst.

Die besten Materialien für Spielmatten

Bedruckte Spielmatten gibt es aus einer Reihe von verschiedenen Materialien. Die beiden wichtigsten Arten, die sich großer Beliebtheit erfreuen, werden aus den folgenden Materialien hergestellt:

Neoprene Gaming Mats

Diese Matten haben eine Dicke und Struktur, die einem Mauspad sehr ähnlich ist. Sie haben die gleiche Gummibasis und eine Stoffschicht darüber.

Gaming Mats sind jedoch dünner als die meisten Mousepads. Normalerweise sind sie nur auf einer Seite bedruckt, aber es gibt inzwischen auch andere Varianten.

Es gibt auch Gaming-Matten aus Neopren, die beidseitig bedruckt sind, so dass Sie mehr Flexibilität bei der Wahl der Oberfläche haben. Wenn Sie sich jedoch für einen normalen Druck entscheiden, erhalten Sie eine Matte, die aufgrund der freiliegenden Unterseite aus Gummi einen besseren Halt auf der Oberfläche hat.

Vinyl-Spielmatten

Diese Matten sind noch nicht so lange auf dem Markt, aber sie werden immer beliebter. Sie werden auf eine Vinylunterlage gedruckt, ähnlich wie bei einem Vinylbanner. Glücklicherweise ist die Druckqualität feiner und raffinierter.

Diese Matten unterscheiden sich von Neoprenmatten durch ihre geringere Dicke. Dadurch sind sie auch preiswerter als Neoprenmatten. Darüber hinaus bieten diese Matten Flexibilität, da man auf ihnen mit nass-trockenen Radierstiften zeichnen oder schreiben kann.

Der einzige Nachteil ist, dass diese Mattenart nicht so weit verbreitet ist wie die anderen Mattenarten, die Sie auf dem Markt finden. Das macht die Verfügbarkeit zu einem Problem.

Wenn Sie also auf der Suche nach einer guten Spielunterlage sind, ist es eine gute Idee, zwischen diesen beiden Materialien zu wählen. Darüber hinaus ist das Selbermachen eine gute Idee, aber wenn du nicht die Zeit, den Platz oder die Energie hast, eine solche Matte selbst herzustellen, sind diese Matten deine beste Wahl!

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Sind Tischspiele und Brettspiele dasselbe?

Brettspiele sind Tischspiele, bei denen die Spielfiguren in der Regel auf einem vormarkierten Brett (Spielfläche) bewegt oder platziert werden und die oft auch Elemente von Tisch-, Karten-, Rollenspielen und Miniaturenspielen enthalten. Die meisten Spiele bieten einen Wettbewerb zwischen zwei oder mehr Spielern.

Was sollte ich für eine Spieltischplatte verwenden?

Für die meisten Spieltische empfehlen wir 2-4 mm dickes Material, mit einem Nylongewebe Ihrer Wahl für die Spielfläche und einfachem Neoprengummi auf der Unterseite.

Ist D&D ein Tabletop-Spiel?

Dungeons & Dragons (allgemein abgekürzt als D&D oder DnD) ist ein Fantasy-Tischrollenspiel (RPG), das ursprünglich von Gary Gygax und Dave Arneson entwickelt wurde. Es wurde erstmals 1974 von Tactical Studies Rules, Inc. (TSR) VERÖFFENTLICHT. Seit 1997 wird es von Wizards of the Coast (jetzt eine Tochtergesellschaft von Hasbro) veröffentlicht.

Gelten Kartenspiele als Tabletop-Spiele?

Auch wenn die Definitionen im Wörterbuch besagen, dass ein Kartenspiel technisch gesehen kein Brettspiel ist, weil es kein Spielbrett enthält, ist der allgemeine Konsens, dass Kartenspiele als Brettspiele gelten.

Warum sind Brettspieltische vertieft?

Der Hauptunterschied zwischen einem normalen Tisch und einem Brettspieltisch besteht in der vertieften Spielfläche und der Filzauflage. Die vertiefte Tischplatte hilft dabei, Würfel, Karten und andere Spielgegenstände auf dem Tisch zu halten.

Wie legt man Filz auf einen Tisch?

Halten Sie das Kopfende des Filzes hoch und tragen Sie Klebstoff auf. Nur der Teil des Filzes, der über die vertikale Seite der Schieferplatte hängt, sollte mit Klebstoff besprüht werden. Sprühen Sie den Kleber großzügig auf, lassen Sie ihn einwirken, bis er klebrig wird, und befestigen Sie ihn dann vorsichtig auf dem Tisch.

Die Ersten Schritte mit Warhammer

Previous Post

Die Ersten Schritte mit Warhammer: Age of Sigmar – Armeen und Ressourcen, die du brauchst

Next Post

Kann ich Modellraketen mehr als einmal fliegen?

Kann ich Modellraketen mehr als einmal fliegen?
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x